Ergebnis 1 bis 13 von 13

Banghirai färbt auf Hauswand ab

Diskutiere Banghirai färbt auf Hauswand ab im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    8

    Banghirai färbt auf Hauswand ab

    Guten Abend, wir haben uns ein Holzdeck als Dachterasse legen lassen.Zu unserem Entsetzen hatte uns der Screiner erklärt, das der Bau jetzt mindesens 6 Monante, besser 1 Jahr mit Schutzfolie abgedeckt werden muß, da bei Regen das Holz samt Gerbsäure ausblute und die Bleche und das Haus beschmutzen würde. Leider laufen schon nach wenigen Wochen dicke braune Streifen die Hauswand runter, da die Verkleidung vom Wind etwa verweht wurde. Es sieht auch echt hässlich aus Verkleidung, -wir sind halt nicht bei dem Verpackungskünstler Cristo.
    Gibt es da keine anderen Möglichkeiten?Vielen Dank,annetteM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Banghirai färbt auf Hauswand ab

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    schreiner erschiessen , weil bankirai auch nach sechs monaten ausblutet...........und das nicht wenig und schön dunkelbraun
    soetwas muss so gebaut werden , dass das wasser vom holz nicht auf die fassade läuft..

    gipps da bilder??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,321
    Ich stimme meinem Vorredner zu!
    Und dann will ich noch nachfragen warum sie sich für Bankirai entschieden haben ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    8
    Danke für die Antwort-ehrlich gesagt, wir hatten soviel mit dem Hausumbau und Beruf zu tun, das wir dem Schreiner einfach nur gesagt haben, wir wollen ein Holzdeck. Haben uns gar nicht darum gekümmert, welch ein Holz er nimmt (schäm), in der Annahme, er nehme schon das passende...Gruß,annetteM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    die Konstruktion

    ändern, das wird noch lang "ausbluten"

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,321
    Ja,dem stimm ich auch zu ! SCHÄM !
    Hab vor kurzen irgendwo gelesen das es gutes Bankirai schon lange nicht mehr gibt ! Ratzeputz rausgeschlagen aus dem Wald-und auf dem Weg zum Baum alles andere auch gleich mit platt gemacht ! Das was jetzt so angeboten wird hat angeblich noch nicht die richtige Härte ,weil die Bäume die jetzt durch Raubbau abgeholzt werden noch viel zu jung sind ! Aber die Europäer schreien halt so danach !
    Könnte man für sowas nicht auch eine einheimische Holzart verwenden ?

    Achja,die beschmutzte Fassade wird man wahrscheinlich streichen müssen !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    das holz ist schon ok , aber das wasser über fassade laufen lassen ist auch beim anderen holz problematisch........ vielleicht ein konstruktionsfehler?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,321
    Das stimmt, das Wasser über die Fassade laufen lassen ist auch bei anderen Holz nicht in Ordnung !
    Bankirai ist für mich solange in Ordnung wie es da steht wo es hingehört ! Haben unsere Großväter solches verarbeitet ? Nö-und trotzdem sind die Sachen bei fachgerechter Bauweise und Pflege alt geworden !
    Aber, nichts für ungut,ich will diese Thematik gar nicht weiter vertiefen, denn das führt nur zu endlos langen Beiträgen ! War nur so zum Gedanken anregen gedacht !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    8
    Danke für Ihre Antworten. Mal ganz naiv gefragt-wie anders konstruieren? Auf das neue Gebäude ist das Holzdeck gebaut worden mit unterliegendem Abflußsystem in Sickergrube in Garten.Das Gefälle ist 0, da das Wasser durch die Ritzen des Decks nach unten abläuft auf das Flachdach und dann in Gulli . Die seitlichen Bleche stehen etwa 1,5cm über. Der Blechner war letztens da und ich hab ihm die Flecken gezeigt. Er meint, da könne man an Konstruktion gar nichts machen, der Schreiner hat nur angeboten, daß der Lehrling zum streichen kommt, die Folien verstärkt werden und das Haus dann eben sehr lange eingerüstet stehen muß
    Einen schönen Abend,annetteM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    wasweissich
    Gast
    foto!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    was denn streichen, etwa das Holz??

    bloss nicht

    Ach und geht nicht gibts nicht, besteht die Möglichkeit, mal Fotos in Forum zu stellen?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    foto!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Rheine
    Beruf
    Sysadmin
    Beiträge
    51

    Gefälle ist 0

    Zitat Zitat von annetteM Beitrag anzeigen
    Das Gefälle ist 0, da das Wasser durch die Ritzen des Decks nach unten abläuft...
    Hä? wie jetzt? Was hat der Schreiner denn für ein Profil verlegt?

    Zitat Zitat von annetteM Beitrag anzeigen
    ...daß der Lehrling zum streichen kommt.
    Wenns verwittern soll dann blos nicht, wenns braun bleiben soll dann ist das imho ok, aber nur mit einem offenporigen Produkt wie Bangkirai-Öl oder vergleichbares. Das solltest Du aber, damit vernünfig ausschaut jedes Jahr wiederholen.
    ...das ändert aber nichts am ausbluten. Ich würde sogar sagen dass der Prozess dadurch verzögert wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen