Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35

EK durch Konsumentenkredit ?

Diskutiere EK durch Konsumentenkredit ? im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343

    EK durch Konsumentenkredit ?

    So,

    jetzt wird es konkreter. Objekt wäre ein Reihenmittelhaus, 28 Jahre alt, ohne Renovierungsstau. Soll kosten 80 000 EUR.

    Einkommen 54 000 EUR
    Eigenkapital 0 EUR

    Finanzierung würde aber auch so gehen, mit Labo wäre aber eine doch erhebliche Erparniss zu erzielen (ca. 17 000 EUR für die Finanzierung)

    Würde die Bank 12 000 EUR aus einem Privatkredit mit einer monatl. Belastung von 195 EUR/Monat als EK anerkennen und das Land(Labo). Der Kredit würde bei 84 Monaten Laufzeit ca. 2800 EUR kosten (14800EUR Rückzahlungssumme).

    Oder wäre der Bank dieser "Schachzug" nicht Recht ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. EK durch Konsumentenkredit ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Glauben

    Sie wirklich, eine Bank beteiligt sich an der Vortäuschung von Eigenkapital gegenüber der Labo?

    Klappt im übrigen schon nicht wegen der von der LABO geforderten SCHUFA-Auskunft.
    Da sind auch Konsumentenkredite eingetragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343
    Hallo,

    glauben tu ich gar nichts, deswegen ja die Frage. Wenn diese ca. 200 EUR monatlich die einzige Belastung für uns ist ?? Sonst keine weiteren Kredite vorhanden.

    Gruß

    Theoretiker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    477
    Warum ist bei 54t Euro Einkommen kein EK vorhanden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast

    Es geht

    nicht um die monatl. Belastung aus dem K-Kredit, sondern darum, dass Sie der LABO Eigenkapital vorspiegeln wollen, welches in Wirklichkeit nicht vorhanden ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    Hi!

    Eigenkapital ist nicht nur die Summe X die auf dem Tisch liegt sondern für die meisten Banken auch ein Zeichen das man sich in der Vergangenheit schon Gedanken über seine (finanzielle) Zukunft gemacht hat und das man mit Geld haushalten kann.
    Diese beiden Eigenschaften sollte ein Kreditnehmer schon mitbringen.


    Mit einem Kredit das Eigenkapital vortäuschen um einen Kredit zu bekommen?? Wie wäre es denn damit sich dann auch noch einen Kredit aufzunehmen um damit die beiden Kredite bedienen zu können.

    Ich kannte mal jemanden der hat fast genau so gedacht. Er nahm einen Kredit auf, machte sich offiziell Selbstständig, baute sein Haus selber und bezahlte sich selbst aus dem Kredit.

    Naja, 3 Jahre noch und er ist aus dem Schlamassel raus. Gelernt hat er aber nix.


    Gruß,
    Rene'
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Max Marquardt
    Gast
    Zitat Zitat von Niederbayer Beitrag anzeigen
    Warum ist bei 54t Euro Einkommen kein EK vorhanden?
    Hallo,
    vielleicht Berufsanfänger, ode gut gelebt?
    Ich meine hier bei uns im Norden fangen Leute an zu arbeiten, die in diesen Gehaltsklassen liegen, und trotzdem keine Rücklagen haben, weil sie aus München kommen, wo man mit 4500 € im Monat mit seiner Familie kein Haus baut. Hier bei uns zahlen die ihre 1500 € Hauskredit geschmeidig ab, ohne mit der wimper zu zucken.


    Gruß
    Max Marquardt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    477
    Wenn ich die Bank währe hätte ich dennoch sehr starke Zweifel daran, ob jemand, der ,wenn auch erst seit kurzem, ein Einkommen in Höhe von 4500 Euro netto (man betone netto) hat, kein Eigenkapital hat. Ich an Ihrer Stelle (Theoretiker) würde erst mal versuchen, etwa 20 bis 40 % EK anzusparen. Das dürfte ja bei dem Gehalt nicht lange dauern, und würde dann erst den Kauf einer Immobilie in Betracht ziehen. Dann lernt man auch gleich mal einen gewissen Betrag jedes Monat auf die hohe Kante zu legen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Richtig!

    Und die Zeit nutz man, um sich inzwischen bautechnisch und baurechtlich zumindest etwas schlau zu machen. Dann suche man eigene Fachleute, denen man vertraut.
    Und schon kann es losgehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Das erinnert mich irgendwie an die Zeit, wo die Leute mit Krediten Aktien gekauft haben, um aus den Gewinnen dann wiederum die Kredite zu bedienen..

    Eigenkapital war, ist und bleibt EIGENKapital.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    64
    Hallo,

    einfach zwei Kleinkredite auf Dich und die Frau, und wenn möglich noch aufs Kind, bis ca. 5000 Euro tauchen die oft nicht auf in der Schufa, vor allem Sparkassen und Volksbanken waren in der Vergangenheit schlampig, und so könntest Du es hinbekommen mit dem "Eigenkapital".

    Gruß
    Dipl. Ing. (der einen vile zu gesprächigen Bänker kennt)
    Oliver
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Baufuchs
    Gast

    Mehr als leichtfertiger

    Ratschlag!

    Und dann bei der Beantragung der LABO Mittel unzutreffende Angaben zu bestehenden Darlehen machen !

    Unwahre Angaben bei der Beantragung können zur Rückforderung der Darlehen führen.

    Das Ganze ist unter Betrachtung der monatl. Belastung ohnehin Unfug.

    LABO 0,5% Verw. Kosten zu Hyp. mit z.B. 5% = Zinsersparnis 4,5%.
    Dafür zahlt er dann beim PK 11%
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Franken
    Beruf
    Konstruktionsmechaniker
    Beiträge
    22
    Also wenn die Hütte 80 000€ kosten soll und du über dieses Einkommen verfügst und sollte deine Bank im Regelfall dir den Kredit ühne EK geben.
    Habe auch meine 100k€ ohne EK bekommen und noch einen sehr guten Zins bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343

    Icon1

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die rege beteiligung.
    zur Erklärung:
    Wir sind in den letzten 12 jahren 5mal umgezogen, 3mal wg. Familienzuwachs und 2mal beruflich bedingt. Das hat auch einiges an Geld gekostet. Nun durch einen Arbeitgeberwechsel mit dem wohl letzte Umzug meines Lebens werden wir in Zukunft in einem strukturschwachen Gebiet wohnen und somit kann man hier anstatt Miete das haus auch gleich abbezahlen.

    Wir haben auch schon die Zusage von der Bank, daß auch ohne EK eine Finanzierung möglich ist, aber mit Labo würde es billiger werden.

    Es geht um eine Summe von 80 000 - 110 000 EUR. Für ein geliches haus im Raum Nürnberg müsste man knapp 200 000 EUR auf den Tisch legen.

    Sicherlich haben wir auch überlegt, erst nochmal zur Miete zu wohnen, aber dann müsste NOCH ein Umzug gemacht werden, was für die Kinder mit der Schule auch wieder ein Problem wird. Jetzt kommt der mittlere in die 1.Klasse und der Große aufs Gymnasium. Also der optimale Zeitpunkt. Später wirds wieder problematisch.

    Gruß

    Theoretiker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Das Ganze ist unter Betrachtung der monatl. Belastung ohnehin Unfug.

    LABO 0,5% Verw. Kosten zu Hyp. mit z.B. 5% = Zinsersparnis 4,5%.
    Dafür zahlt er dann beim PK 11%
    Nein,
    6,5% eff. beim Privatkredit.

    DKB Bank
    NetBank

    Gruß

    Theoretiker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen