Ergebnis 1 bis 4 von 4

Mein Statiker ist ein Stahlliebhaber

Diskutiere Mein Statiker ist ein Stahlliebhaber im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hellenthal
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    1

    Mein Statiker ist ein Stahlliebhaber

    Hallo zusammen!

    Ich habe vor einigen Tagen die Statik für mein 200 qm Fertighaus (Architektenhaus) in Holzrahmenbauweise bekommen. Die bin ich jetzt mal in Ruhe durchgegangen.

    Nachdem ich die zweite Stahlstütze gefunden habe, bin ich dazu übergegangen alle Stahlteile in der Zeichnung gelb zu markieren. Jetzt habe ich einen fein gelb gesprenkelten Plan.

    Auf dem Erdgeschoß alleine, finden sich acht Stützen und einen Träger aus Stahl. In den Angeboten von großen Fertighaushersteller habe ich solche Teile
    nie gesehen.

    Abgesehen von den hohen Kosten der Metallteile scheint mir, das mein Statiker wohl mit Holzrahmenbau bisher wenig zu tun hatte.

    Oder irre ich mich und das ist völlig normal?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mein Statiker ist ein Stahlliebhaber

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Kann sein - oder auch nicht.
    Das läßt sich so nicht beantworten.
    Ich hab 2006 einen HRB geplant, in dem auf Grund der Raumaufteilung 2 Träger auf je 2 Stützen drin waren. er Rest in Holz.
    Bei anderen Grundrissen ggf mehr nötig.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    meine glaskugel wird grad poliert ..

    in holzbauten wird aber regelmässig mehr stahl als nötig eingebaut.
    warum auch immer ..

    dieses ausgerechnet bei einem "architektenhaus"?
    wie oft sass denn der statikus am tisch? nie, nee?
    man könnte ja das bauwerk und die bauteile schrittweise entwickeln..
    aua, das kostet geld
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Wahrscheinlich sone h*fhaus-adaption, oder? (Viel Glas?)
    Das ist aber auch manchmal zum Mäusemelken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen