Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bewehrung mit Spanndrahtlitze / gespanntem Stahl-Drahtseil

Diskutiere Bewehrung mit Spanndrahtlitze / gespanntem Stahl-Drahtseil im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    2

    Bewehrung mit Spanndrahtlitze / gespanntem Stahl-Drahtseil

    Hallo,

    ich möchte ein paar Betonträger gießen, die relativ leicht sein sollen und die ich mit gespanntem Stahl bewehren möchte. Am einfachsten wäre für mich ja, wenn ich einfach handelsübliches verzinktes Stahl-Drahtseil dazu nehmen könnte. Darf ich das? (in der Wiki zu "Spannstahl" steht nämlich "Die Spannstähle unterliegen in Deutschland der Bauaufsichtlichen Zulassung", aber ich finde nirgends, was zugelassen ist)

    Weiter steht dort "Der bekannteste Spannstahl ist die Spanndrahtlitze, die aus 3 oder 7 verseilten kaltgezogenen runden Einzeldrähten [...]"
    Meine Suche nach "Spanndrahtlitze" ist allerdings ziemlich erfolglos geblieben. ich brauche nur ca. 20-50m davon, wo krieg ich sowas her, wenn ich nicht normales Stahl-Drahtseil nehmen darf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bewehrung mit Spanndrahtlitze / gespanntem Stahl-Drahtseil

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Was spricht gegen ganz normale Bewehrungsstahlstäbe, gibts in Dicken von 6,8,10 mm u.a.

    Rein interessehalber: Was muss der Träger denn tragen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Die Fragen sind doch: Wie spannst Du? Wie verankerst Du?


    Die Baumarkt -Seile? Hmm, kauf mal 5m und ziehe dran. Sollte erst bei ca. 60mm Verlängerung aufgeben. Planmäßig wirst du bei den 5m Länge um 30 mm vorspannen sollen. bei 4mm Seil Vorspannkraft ca. 10 kN = 1 to



    Spanndrähte: Beim nächsten Spannbetonwerk anklopfen.

    Abschreckend? Nee, Ärmel hochkrempeln auf gehts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen