Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Zörbig
    Beruf
    Systemadministrator
    Beiträge
    1

    Aufbau des Garagenbodens

    Hallo erst einmal...

    ...und ein Lob: tolles Board, mit sehr vielen interessanten Infos.

    Zu meinem jetzigen "Problem" gibt es auch unzählige Posts, doch oft ist die Anforderung eine andere oder so speziell, dass es bei mir nicht anwendbar ist.

    Also zum Thema:

    Meine Garage mit den ca. Innenmaßen 5,80 m x 7,80 besteht aus einem Streifenfundament, in das ich die Bodenplatte (ca. 15 cm stark) gegossen habe, was soweit erst mal nicht weh tut.

    Als ich das Sektionaltor eingebaut habe bemerkte ich dann ein Gefälle von rechts nach links von ca. 2 cm.

    Da mir der Betonboden zwecks Reinigung etc. nicht wirklich zusagt, schwebt mir jetzt ein Aufbau des Bodens vor. Diesen habe ich beim Einbau des Tores in sofern berücksichtigt, dass auf der als "Nullpunkt" anzunehmenden Seite zwischen Rohfussboden und Halterung des Sektionaltores ein Abstand von 1 cm ist.

    Meine Frage: Wie würdet Ihr vorgehen? Bevorzugen würde ich eine schnelle, preisgünstige und durch mich durchführbare Lösung (also die Eierlegende Wollmichsau ) im Bereich Fließestrich und/oder Fliesen? Oder vielleicht ne ganz andere Variante?

    Für ne zündende Idee wäre ich echt dankbar...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufbau des Garagenbodens

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren