Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    12

    Schutt für Werkstatt Einfahrt?

    Hallo,

    ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage.

    Ich kaufe mir gerade eine alte Scheune die ich zurAutoWerktstatt und Schlosserrei aufbauen möchte.

    Da steht als erstes Problem die Einfahrt. Im moment kommt man nur über ein geackertes Feld zum tor. Das kann natürlich nicht so bleiben.

    Ich hatte schon vieles gehört. Beton kommt vorerst nicht in Frage.

    Am meisten wurde mir zu Schutt von alten Straßen geraten.
    Die wäre sozusagen der alte Asphalt nur kleingehexelt und dann wie Kies hingeschüttet. stimmt das so?
    Kann mir jemand Infos dazu geben und vieleicht den Genauen Namen.

    Und vor allem ob es sich dafür eignet.
    Es werden vorwiegend PKWs drüberfahren.

    Danke schonmal im vorraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schutt für Werkstatt Einfahrt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Rüganer
    Gast
    Nennt man sowas nicht Bitumen- oder Asphaltrecycling?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Scharnhausen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    26
    Würd ich aus folgendem Grund schon nicht machen:
    Wenn der Asphalt mal zurückgebaut werden soll kanns richtig teuer werden, insbesondere wenn der hingekippte "Asphaltmüll" teerhaltig war.

    Würde Dir zu güteüberwachtem Recyclingmaterial raten (wenn die Gemeinde hier keine Auflagen hat, tlw. darf auch auf privaten Flächen Recycling nur mit Zustimmung / Antrag der Behörde eingebaut werden), oder auch "normale Tragschicht" + Verdichten (z.B. Schotter 0/45).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    12
    Hi,

    Danke Adrian das wusste ich nicht!

    Dann wird es sicher der normale Schotter werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    12
    Hi,

    habe mich nun für Beton-Recycling entschieden.

    Aussenrum kommen L-Steine als Grenze.
    Das heißt ich wollte den äusseren Meter der an die Steine angrenzt mit Frostschutz auffüllen damit die Steine an Ort und Stelle bleiben.

    Reicht es da wenn ich den Schotter 30cm stark mache?

    Es werden vowiegend PKW dort fahren/parken.

    Selten mal ein Transporter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen