Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    37

    Estrichaufbau/dicke für Fußbodenheizung mit Sole/Wasser-WP

    Hallo

    welcher Aufbau eines Estrich mit einer möglichst minimalen Estrichdicke empfiehlt sich denn für einen Estrich mit Fußbodenheizung im Neubau.

    Heizung ist über Sole/Wasser-WP.

    Ziel wäre eine möglichst geringe Aufbauhöhe (aber noch sinnvolle und erlaubte) zu realisieren, da die Höhe des Hauses gem. Bebauungsplan (sehr) begrenzt ist.

    Geplant ist derzeit ein Anhydriteestrich mit einer Aufbaudicke von 13,5cm

    Mit bestem Dank und Gruß
    T. Berger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrichaufbau/dicke für Fußbodenheizung mit Sole/Wasser-WP

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von thomasgberger Beitrag anzeigen

    Geplant ist derzeit ein Anhydriteestrich mit einer Aufbaudicke von 13,5cm
    Passt doch. Was gefällt Dir an den 13,5cm nicht?
    70mm Dämmung, 16mm Rohr und 45mm Überdeckung.

    Die Überdeckung kann noch ein wenig reduziert werden, das sollte aber mit dem Estrichleger abgestimmt werden. Bei 35mm Überdeckung könnte man die Dämmung auf 80mm erhöhen.

    Also, kein Problem.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Nimm Trockenestrich, kannste 10 cm Dämmung nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen