Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    164

    Temperaturunterschiede in einem KFW40 Haus

    Liebe Besitzer/Bewohner von KFW40/Passiv Häusern,
    mal ganz blöd gefragt: Der Witz bei der Sache ist doch, dass die Wärme drinnen bleibt. Und die KWL verteilt alles gleichmäßig im Haus.
    Wenn ich muckelige 22 Grad im Wohnzimmer will, dann habe ich die doch auch im Schlafzimmer, oder? Und das Schlafzimmer hält dann diese Temperatur die ganze Nacht.
    Liege ich da falsch oder ist das so? Wie geht ihr damit um? Funktioniert so etwas wie "Nachtabsenkung" in euren Häusern? Vielen Dank für eure Hilfe
    Gruß
    Nicholas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Temperaturunterschiede in einem KFW40 Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    113
    Der Temperaturunterschied ist abhängig vom Wirkungsgrad des Wärmetauschers.
    Bei: Aussen 0, Innen 22, 90% Wirkunsgrad, ist die Zuluft= 19,8C.
    Bei einem KFW40 Haus brauchst Du keine Nachtabsenkung, sondern wenn überhaubt dann eine Nachtabschaltung.

    Übrigens: Frische warme Luft ist angenemer, als verbrauchte kalte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beruf
    Wissenschaftler
    Beiträge
    234
    Anderes Beispiel, selbst gemessen: bei 21-22 Grad Raumtemperatur in Küche, WZ und Bädern und Aussentemperatur von zwischen 4 und 8 Grad hatte unsere Zuluft zwischen 16 und 18 Grad. Entsprechend war es im Schlafzimmer um die 18-19 °C (fast nie Heizung an).
    Tag/Nachtrhythmus kann man vergessen.

    Grüße, Torsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Was aber NICHTS mit der KWL zu tun hat!
    Der Effekt tritt in allen gut gedämmten modernen Häusern auf. Allres, was sich innerhalb der thermischen Hülle befindet, nimmt tendenziell die selbe Temperatur an.

    Ist aber normalerweise kein Problem, erst recht nicht, wenn eine KWL vorhanden ist.
    Denn - wie schon angesprochen - ist frische UND warme Schlafzimmerluft angenehmer und gesünder als kältere und frische oder gar als kältere und verbrauchte...

    Das "ich kann nur kalt schlafen" ist ein Irrtum. Eigentlich ist "ich brauche frische Luft beim Schlafen" gemeint. Nur gab es das früher eben nicht getrennt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    164

    ziemlich überzeugende Antworten!


    So kann ich wohl auch meine SWMBO überzeugen!
    Gruß
    Nicholas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen