Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beruf
    BH
    Beiträge
    7

    Rollläden klappern sehr laut - bitte um Hilfe

    Hallo...

    nach langem hin und her sind wir ziemlich am Ende und wissen keinen mehr, deshalb bitten wir hier um Hilfe:

    Hintergrund: Neubau, zur Zeit noch Innenausbau, sonst alles Bezugsfertig...

    Alupanzer (xyxl), Führungsschienen an wurscht_egal-Kunststofffenster von wurscht_egal. Panzernenndicke: 14mm
    lichte Weite der Führungsnut: 19mm
    lichte Weite zwischen den Dichtlippen: 16mm

    Haben das schon mehrfach bemängelt und nun wurde uns gesagt, dass dies so OK sei - kann das stimmen?

    Gibt es eine Vorschrift, welche Führungsschienen zu welchem Panzer verbaut werden müssen? Bei Roma gibt es für diese Panzer welche mit einer lichten Weite von 14mm (gummis).

    Wir können bei dem Lärm (schon bei normalem Lüftchen) nicht schlafen. Die breitesten sind 3 Meter, aber auch die 1 Meter breiten klappern sehr laut.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Sonnige Grüße

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rollläden klappern sehr laut - bitte um Hilfe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beruf
    BH
    Beiträge
    7
    Habe mich verschrieben:

    Bei xyxl gibt es für diese Panzer auch nur welche mit einer lichten Weite von 16mm (gummis).

    Sorry
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    38
    Hallo,
    dieser Thread von 2008 und xyxl hat nicht nachgebessert? Kaum zu glauben.

    Unser Neubau hat ist_doch_egal 88Plus Fenster + Türen und dazu xyxl Aufsatzrollladen bekommen. Die mit Aufpreis gewählten Aluminiumlamellen haben in den Führungen ganze 5 mm Spiel und klappern unerträglich bei leichtestem Wind (zumeist lange Panzer von Bodentiefen Fenstern, 1,5m breit. Es sind keinerlei (weiche) Gummis oder Bürsten in den Führungen, es scheint nur eine ca. 5 mm breite Laufbahn aus hartem Kunststoff zu geben.

    Wurden wir hier verarscht oder ist das tatsächlich xyxl-Standard? Gibt es Nachrüstlösungen abgesehen von fragwürdigen Selbstklebebürsten zum Tagelang reinfummeln? Die Führungen sind ja nicht mehr abnehmbar (Verblendwand aus Backstein).

    Werde mich Mittwoch mal direkt an den Fensterbauer (nicht Installateur) wenden und dort mal dumm nach Ausführung fragen. Aber evtl. kennt hier ja jemand den Hersteller und kann mir Infos dazu geben?

    Gruß

    Bucky
    Geändert von rolf a i b (29.11.2015 um 20:33 Uhr) Grund: keine produktdiskussion mit realnamen bitte - nub's beachten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen