Ergebnis 1 bis 5 von 5

Schornsteindurchmesser für verschiedene Zimmeröfen

Diskutiere Schornsteindurchmesser für verschiedene Zimmeröfen im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103

    Schornsteindurchmesser für verschiedene Zimmeröfen

    Hallo zusammen,

    zwar wird unser neues EFH mit Brennwertanlage mit Abgasrohr ausgestattet, aber zusätzlich sehen wir einen einzügigen Kamin vor, um nachträglich einen Zimmerofen im Wohnzimmer aufzustellen.

    Bei Festbrennstoffen wird ein Rauchrohrdurchmesser zwischen 16 und 20cm empfohlen. Allerdings sind die Rauchrohrdurchmesser je nach Ofen durchaus unterschiedlich (z.B. gibt es raumluftunabhängige Öfen mit 13cm).

    Meine Frage: Macht es Sinn, eher ein größeren Rohrquerschnitt im Schornstein vorzusehen (z.B. 18cm) und später ggf. ein kleineres Rauchrohr anzuschliessen ?

    Oder muss das Rauchrohr des Ofens zwingend dem Durchmesser des Kamins entsprechen ?

    Danke und Gruss,

    TC
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schornsteindurchmesser für verschiedene Zimmeröfen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von tcdiscoz Beitrag anzeigen
    Meine Frage: Macht es Sinn, eher ein größeren Rohrquerschnitt im Schornstein vorzusehen (z.B. 18cm) und später ggf. ein kleineres Rauchrohr anzuschliessen ?

    Oder muss das Rauchrohr des Ofens zwingend dem Durchmesser des Kamins entsprechen ?
    ...nein, bei uns zB Kamin 180mm, Rauchrohr 150mm
    beim Nachbarn 180?/130
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Hallo,

    mir ist sowieso unklar, wieso der Kaminofen in meiner Küche mit popligen 6KW ein 150er Rauchrohr hat und zB. eine Forster-Etagenheizung mit 14KW nur ein 130er Rauchrohr hat.

    Oder ist das 150er Rohr vom Kaminofen nur für die Optik?

    Gruß,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Einfachste Lösung -> Schorni fragen
    Der muß das beantworten können, ist schließlich sein Job.

    Welcher Querschnitt zu wählen ist, hängt auch von der Rachgastemperatur und der Schornsteinlänge ab. Es muß letztendlich sichergestellt sein, daß "der Kamin zieht", und zwar bei jeder Wetterlage und ob der Ofen gerade angefeuert wird oder schon ein paar Stunden brennt.
    Die Hersteller liefern dazu in ihren technischen Unterlagen schon die passenden Infos. Für den Rest ist, wie gesagt, der Schorni zuständig.
    Und wenn er nicht seinen Taschenrechner benutzen möchte, dann gibt´s auch schöne Programme in die man die Daten eingeben kann.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Theo Kern
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Kolbermoor
    Beruf
    Ofenbauer
    Beiträge
    101

    Das will wohl bedacht sein.

    Vielleicht wollen Sie ein paar Jahre später einen richtigen Ofen einbauen lassen.
    Deshalb sollten Sie den Schornstein nicht kleiner als 18cm wählen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen