Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Gast
    Gast

    Wasser läuft aus der Aussenwand

    Hallo Experten!

    Bei uns (Neubau 2000) läuft Wasser in verschiedene Stellen aus der Außenwand und zwar dauernd zwischen ca. Oktober - März, auch wenn es nicht regnet. Das Wasser tritt hauptsächlich in Fenstersimsnähe in Form eines Rinnsales aus. Es gibt aber auch Stellen die nur als runde nasse Stellen erscheinen.

    Aussenverputzstücke fallen in der Nähe von Fenstersimse (neben bzw. unterhalb) ab. Oberputz sowie teilweise "Unterputz" ist abgefallen. Der Unterputz ist in die beschädigten Stellen oft sehr weich, heute auch leicht feucht, die Armierung ist teilweise sichtbar. Die beschädigte Stellen sind bis jetzt relativ klein (z.B. ca. 8 cm). Jetzt gerade merkt man keine Nässe.

    Der Bauträger will "beobachten". Der Verputzer zuckt die Schulter, gibt das Wetter Schuld, gibt die Fenstersimse Schuld, usw. Bauträger hat gesagt (im Januar), der Verputzer soll die Dichtbänder prüfen. Der Verputzer hat noch nicht geprüft...

    Innen (Fensternähe) scheint alles eigentlich in Ordnung zu sein.

    Die Frage ist nur woher kommt das Wasser und weiso nach aussen? Undichte Fenstersimse? Flachdach bzw. Falchdachanschlusse undicht? Ich meine, Wasser dringt irgendwie zwischen Mauer und Wärmedämmung, läuft nach unten, findet sein weg nach aussen dort wo nicht besonders dicht ist (hauptsächlich Fenstersimse).

    Bin aber Laie. Wie wäre so ein Problem zu beseitigen? Was ist zu prüfen? Was wäre mögliche Ursachen?

    Wenn die Schadenstellen einfach wieder verputzt werden, ohne die Ursache zu beseitigen, welche Folgen kann ich erwarten?

    Ich habe Angst, dass der Verputz einfach ewig abfallen wird und der Verputz wird jedes Jahr schwächer.

    Weißt einfach nicht ob ich ein "grosseres" oder "kleineres" Problem habe.

    Für alle Tips bin ich dankbar!
    MfG
    ha
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasser läuft aus der Aussenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Forumsteilnehmer,

    begründet durch den Wunsch der Fragestellerin habe ich mich entschlossen die Inhalte dieses Beitrages zu löschen. Zu gegebener Zeit wird dieser Beitrag in editierter Form wieder eingestellt.

    Die Löschung begründet sich auch weiterhin durch persönliche Angriffe und Beleidigungen der beteiligten Diskutanten untereinander.

    Leider ist es in der vergangenen Zeit auch wiederholt zu gezielten Provokationen einzelner Teilnehmern gekommen, deren Hintergrund ich nicht gut heißen kann.

    Dies hat mich als Inhaber diese Forums bewogen weitergehende Konsequenzen zu ziehen, die ich in einem gesonderten Beitrag erläutere. siehe Link

    Sollten Sie darüber hinaus weiteren Informationsbedarf haben, so wenden Sie sich per E-Mail info@baumurks.de an mich.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wasser in der Aussenwand - wann kommt der Schimmel?
    Von patrizia im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 14:46
  2. Wasser im Neubaukeller
    Von kellerbauer im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 01:17