Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    1

    Gemauerter Stall wieder aufbauen

    Ich habe einen Stall welcher teils gemauert ist.
    Die Grundfläche ist 4,70m*5,40m. Die Höhe ist 2,05m
    Ich wollte den Stall benutzen, leider ist das Gebäude sicher um die 80 Jahre alt und wurde zwar mehrmals in der Zeit ein bischen behelfsmässig repariert.

    Die Decke welche aus Holz besteht ist komplett durchgenässt und innendrin ist auch vieles verschimmelt (ist jahrzehnte nur als rumpelkammer genutzt worden), so das sich im Grunde wahrscheinlich nur noch ein Abriss und Neubau lohnen würde.

    Ich hatte mir überlegt Ytong Steine zu nehmen, jedoch wird mir von einigen Seiten gesagt das Ytong Steine für einen Aussenbau ungeeignet wäre, da diese zuviel Wasser aufnehmen würden. Der Stall steht an einem Hang, so das eine Seitenwand zu ca 40-50cm Höhe vom Boden her direkt in der Erde wäre.

    Sind Ytong Steine wirklich so ungeeignet?

    Welche Ytong Steine von der Grösse her wären für so ein Vorhaben geeignet?

    Welche Massnahmen müsste ich an der Wand ergreifen welche Kontakt mit dem Boden hat bzw im Boden etwas versenkt ist.

    Müsste ich eine Bodenplatte giessen?
    So wie ich das bisher gesehen habe, steht das Mauerwerk auf Festen Grund, jedoch eher eine Lehmartige Oberfläche welche im Boden versenkt ist.
    Der Innenbereich ist lediglich mit Gehwegplatten ausgelegt.

    Der Stall soll maximal 2,10 hoch werden und ein leichtes Schrägdach aus Holz bekommen, damit das Wasser bei Regen besser abfliessen kann.

    Sinn des Vorhabens ist einen Nutzbaren Raum zu schaffen für Werkzeug sowie Ablagefläche für diverse Gegenstände und Hobbys.
    Er sollte wenn möglich auch ein paar Jahre stehenbleiben und nicht beim ersten grösseren Regen anfangen zu Schimmeln oder sich aufzulösen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gemauerter Stall wieder aufbauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren