Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Rösrath
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    4

    Zementputz an Sockel im Erdreich aufbringen

    Ich muss verputzen.Erdreich ausgehoben.Rohes Mauerwerk vorgefunden .
    Vor Wärmedämmung muss ich eine glatte Fläche schaffen.
    Leider bin ich der pure Laie.
    Der nach Vorschrift auf dem Mörtelsack angemachte Putz fäll immer wieder von der Wand,trotz vorfeuchten.
    Wer gibt Tips wie ich das Zeug zum halten bekomme?
    Bitte kein Tip,versuchs mit Tesa.
    Gruß tfsab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zementputz an Sockel im Erdreich aufbringen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "mmmh"

    was ist das für ein Putz den Du da hast ???

    oft hilft auch ein Zementvorspritzmörtel um vernüftig aufbauen
    zu können (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    soll die Wärmedämmung als Wärmedämmverbundsystem oder als Wärmedämmung des kellers dienen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Calw
    Beruf
    Baustoffkaufmann
    Beiträge
    67
    Josef hat recht. Zementputze haben eine schlechte anfagshaftung. Wenn du da versuchst gleich auf Endschichtstärke zu gehen fällt der krempel wieder runter. Besser dünn vorlegen und dann nach 45-60 Minuten erst auf Endschichtdicke gehen, dann hält das auch.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen