Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    7

    Kalkulation Fehler unterlaufen

    Hallo Leute,
    ich bin seit 3 wochen im Büro unserer Firma und Helfe unseren Ingeneuren bei der Kalkulation. Ich musste für eine GU-Ausschreibung eine Massenermittlung machen. Doch heute nach Feierabend musste ich mit schrecken feststellen, das ich die zu Pflasternde Fläche falsch ausgerechnet hab. Anstatt 500 nur 300 m². Ist zwar sehr gering auf die gesamtsumme gesehen, aber ich mach mir trotzdem Gedanken darüber.
    Nun meine Frage an euch: Welche Folgen kann das haben oder ist uns im Falle einer Auftragserteilung schlecht für uns.

    Danke schon mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalkulation Fehler unterlaufen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Nun meine Frage an euch: Welche Folgen kann das haben oder ist uns im Falle einer Auftragserteilung schlecht für uns.

    .
    Kommt drauf an, wieviel derjenige der die Endkalkulation macht gerechnet hat.
    Das ganze Vorhaben wirds wohl nicht ins MInus bringen, aber die Pflasterarbeiten werden wohl nicht kostendeckend durchführbar sein (nehm ich an, ich kenn aber die Aufschläge nicht).
    -
    Du kannst hier aber nachfragen ob das Angebot zurückgezogen werden kann...
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Kommt wohl eher drauf an, ob ihr pauschal angeboten habt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    angebotsnachtrag hinterher senden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    7
    Ich sag mal so. Die Pflasterarbeiten würden halt 2000€ mehr kosten, was aber von 2 mio nicht auffällt. Aber was wäre wenn ich zu dieser Position 300m² zuviel Fläche ausgerechnet hätte, dann würden die doch mir auch ned 800 m² bezahln, obwohl i nur 500m² ausgeführt worden sind?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Julius hat schon erwähnt, Pauschalvertrag oder einheitspreisvertrag?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    mit offenen karten spielen. bei so einem projekt sieht man sich immer ein zweites mal und dann kann man das wieder gut machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    7
    Es handelt sich um einen Einheitspreisvertrag. I glaub auch: mit offenen Karten zu spielen ist immer noch das beste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen