Ergebnis 1 bis 2 von 2

WU-Wanne undicht

Diskutiere WU-Wanne undicht im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Rosstal
    Beruf
    Angestellter, EDV
    Beiträge
    1

    WU-Wanne undicht

    Hallo, ich hab ein echt tolles Problem.
    Neubau ca. 4 Jahre alt. Keller als WU-Wanne ausgeführt, da teilweise hoher Grundwasserstand.
    Und jetzt kommt's, mein damaliges Bauunternehmen (jetzt pleite - also nichts mehr zu holen) hat einen Durchbruch für eine Abwasser-Hebeanlage in die Bodenplatte eingebracht. Jetzt nach 4 Jahren ist der Grundwasserstand erstmalig so hoch, dass er an die Bodenplatte reicht und schon ist das Problem da: Wasser im Keller, da Durchbruch natürlich undicht.
    Meine Frage: Welche Maßnahmen kann ich ergreifen?
    Ich würde die Hebeanlage jederzeit Ausbauen, aber wie bekomme ich das Loch dann dicht? Gibt es spezielle Materialien hierfür?
    Zweite Möglichkeit: Ich grabe auf und verlege eine Drainage. Muss dann aber pumpen da Kanal höher als Bodenplatte liegt.
    Für Vorschläge wäre ich dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WU-Wanne undicht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Eine Dränanlage geht eigentlich nicht denn das wäre ja eine Grundwasserabsenkung...

    Der Durchbruch (wohl ein Pumpensumpf oder sowas?) wäre sicher zu schließen und auch dicht zu bekommen.

    Sollte sich ein Fachmann vor Ort ansehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen