Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage Ausführung nichttragende Wände

    Hallo,

    die Zwischenwände werden wie das restliche Haus aus KS erstellt.
    Wir haben 17,5er und 11,5er.
    Die 17,5er werden auf Deckenhöhe gemauert und die Filigrandecke darauf aufgelget.
    Die 11,5er sollten laut Architeckt 2cm niedriger sein, so das die Decke nicht aufliegt.

    Wie fülle ich die Spalte zwischen Mauer und Decke? Mit Dämmstoff?
    Eingent sich hier Styrodur?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausführung nichttragende Wände

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Hi, die Spalte werden mit PU Schaum verschlossen.

    Gruss, Dirk

    P.S.: Da ganze dient dazu, dass in die 11,5-er keine Lasten eingeleitet werden können, was dann evtl. zu Rissen führen würde...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Wann sollte man die Fuge ausschäumen?Kurz vor dem Verputzten der Innenwände oder eher direkt nach dem betonieren der Decke?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Mineralwolle geht auch..., Styropor auch ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Also bei Schaum reicht ein paar Tage for dem Verputzten aus oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    ich sag 15mm ... und man legt eine 15mm Mineralwolldämmung
    vor- oder unmittelbar beim Verlegen der Elementdecke auf die
    nichtragenden Wänden

    kann man den Bauschaum für Bauarbeiter ned mal verbieten ?
    (Ausnahme für die schallentkoppelung von FT-Treppen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ähh Josef ...

    ... unsereins lässt die nichttragenden Zwischenwände erst nach den Decken einbauen.

    Mach ich da was falsch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    ... unsereins lässt die nichttragenden Zwischenwände erst nach den Decken einbauen.
    Nein, Etage fertig Abrechnen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    Nein, Etage fertig Abrechnen
    ned nur das ... gleich mitmauern heisst Kran und Ziegelsäge
    mit benutzen bringt fast 5.-€
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    meiner meinung nach was liegen bleibt dauert viel länger und frisst den gewinn.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Am besten dann schäumen, wenn eh PU Schaum benutzt wird...

    @All: Mineralwolle bringt hier keinerlei Vorteile.

    @ibiza1425: 11,5-er vor Auflegen der Decke mauern, sonst ist die letzte Reihe ein K(r)ampf!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Das hatte ich mir gedacht. allein schon wegen dem Gerüst und auch der Standhöhe. Und wenn ich nur 1,5 cm Luft zur Decke habe, kann ich den Stein mit der Verzahnung eh nicht mehr vernünftig setzen.
    (Bin ja aber auch kein Experte)

    Die Frage die sich mir noch stellt ist, warum kein Schaum?
    Ich habe schon mal was gehört von gesundheitsschädlich. Ist das der Grund?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    In der Regel stören vor dem Decke verlegen bereits errichtete Zwischenwände beim aufstellen der Joche.

    Und mancher Maurer ist ganz froh wenn er bei Regen unter der Decke weitermauern kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Hi,

    da hat Robby auch Recht. Kommt aber stark auf die Raumaufteilung an. Das Mauern der letzten Reihe ist aber eine Qual!!!

    Gruss, Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Mich quält da bei richtiger Gerüsthöhe nix
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen