Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447

    Fenster für KfW40 Haus

    Hallo ,

    ich habe ne Frage für meinen Freund.

    Dieser ist gerade dabei Häusle KfW40 zu bauen und sucht nun passende Fenster.

    Er benötigt einen Uw-Wert von 0,85 W/m²k.

    So weit so gut. Allerings sollen diese Fenster WK2 mit P4A-Verglasung im Erdgeschoß sein. SInd diese Uw-Werte mit der P4A - Verglasung überhaupt noch möglich ohne ein Passivhausprofil zu verwenden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster für KfW40 Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    also mit einer Verglasung von Interpane
    Bezeichnung iplusE/ipasafeP4A/A3 mit Argon ist ein Ug - Wert von 1,1 W/m2K erreichbar...

    Sehe ich das richtig?

    Wenn ich das dann hochrechne mit einem Rehauprofil Clima - Design Uf 0,8

    und ohne Warme Kante komme ich auf einen Uw-Wert von ca. 1,17 ~ 1,2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Ohne...

    3-Scheibenglas ist da nix zu machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Das heißt dann im Klartext also Entweder oder ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Nö...

    kriegste auch mit 3-Scheiben hin. Kommt drauf an, was das system an Scheibendicke zulässt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    ...und immer schön an die max.-Werte der Flügelgrößen zwecks Eigengewicht denken...ansonsten wie Olaf schon sagt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Hallo Olaf,

    kannst du mir noch sagen von wem ich das bekomme? Wie der Aufbau ist? Oder hast Du eventuell einen link zum Hersteller?

    Habe jetzt alles durchgesucht. Bei Interpane habe ich nichts gefunden. Liegt aber bestimmt auch daran, dass ich mit sowas sonst recht selten zu tun habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen