Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36

Kellerdecke

Diskutiere Kellerdecke im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Frage Kellerdecke

    Bald kommen die Filigrandecken für die Kellerdecke.

    Bauspriesen sind gar kein Problem. Hier bekomme ich das Stück gebraucht für 6-8€. Dies ist sogar günstiger als die Miete.

    Was mir jedoch sorgen macht sind die Dokaträger.

    Gebraucht bekommt man sie nicht und neu sind die ganz schön teuer.
    Einen Verleih gibt es bei uns irgendwie auch nicht.

    Welche Möglichkeiten gibt es noch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerdecke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Kanthölzer gehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von bemi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    567
    Kanthölzer verwenden wurde früher immer gemacht.
    bemi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Welche Stärke nimmt man dann hier normal? 80x80 in Fichte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von jhd
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Beruf
    Bauinschenör
    Beiträge
    385
    In Abhängigkeit von Stützweite, Belastung, etc.
    ja - wohl eher aber NEIN
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    hab ich nicht ganz verstanden.

    Sprießen stehen im Abstand von 1,5m in beiden Richtungen.
    Filligrandecken sind 5cm Stark + 13cm Ortbeton.

    Welche Stärke nimmt man normalerweise für solch eine Decke?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    wer hat die Stützweiten denn angegeben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Ich hab den Filigrandeckenhersteller gefragt dieser sagte 1,5-1,8m.
    Statiker hat dann nur gesagt aber bitte dann nicht noch weiter auseinander.
    Lieber bei 1,5.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    30
    Dann fragen Sie doch Ihren Statiker welche Kanthölzer und Stützen Sie nehmen sollen. Bei normalen Bauvorhanben macht das die Bauunternehmung.
    Wenn das in Eigenarbeit ausgeführt wird, sollten Sie jemand mit der Bemessung
    der Schalung beauftragen, der dann auch die Haftung übernimm

    Klenkes
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Hast Du jemanden der dich dazu einweist?

    80x80 -> die gucken doch noch nicht mal über die Stützenköpfe (Gabelkopf) hinaus? 80/80 sind starke Dachlatten ...
    Doka - Träger sind von der Größe eine Orientierung.
    Verwendest Du normale Sprieße?
    Aussteifen der Joche sagt dir was?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Das Vertrauen ist hier weg.
    Ich zweifel ob der Statiker/Architekt auch fähig sind.
    Wenn ich z.B. ihn Frage welche Stärke bei Kanthölzern, kommt die Aussage, das dies der Filigrandeckenhersteller wissen sollte. Wenn ich dann sage der Filligranddeckenhersteller mein z.b. 80x80 dann kommt wieder die Aussage ja, müsste gehen aber lieber 100x100.

    Kurz. Mir kommts so vor als hat er keine Ahnung.

    Mit der Haftung ist gut. Auf jeden Fall soll er alles absegnen aber ich würd gern unabhänig davon (zur Sicherheit) wissen, was üblich eingesetzte wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Das ganze Bauvorhaben ist als solches aks sehr zweifelhaft anzusehen!

    Wann nehmt ihr euch eigenen Sachverstand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Ja, ganz normale Sprießen.

    mit Aussteifen der Joche ist wohl die Aussteifung gemeint die unten an die Dokaträger genagelt wird gemeint?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Dann freut sich wenigstens die Kategorie Muks über Bilder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Aussage vom Statiker,

    Kanthölzer 12x12 nehmen,nur müsste man dann wesentl.mehr Sprießen stellen

    Das wesentlich mehr wollte er nicht genau definieren.

    Dann doch lieber die teuren Dokas?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen