Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58
  1. #1
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Statik im Bad - Fäddischhaus

    Hallo,

    nachdem unser Bad wegen des Wasserschadens/Schimmel entkernt wurde, haben wir folgendes vorgefunden:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Statik im Bad - Fäddischhaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Pos 2

    etwas näher
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Pos 2

    Oben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Pos 2

    Unten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Pos 4

    Unser Sachverständige meinte: das ist Sch...
    Sehn wir eigentlich genauso.
    Unser Haushersteller bestätigt uns schriftlich: "unsere Wände haben einen Holzständerabstand von ca. 35 cm. Es ist deshalb unerheblich wenn 1 - 2 Ständer ausgeschnitten sind. Die Standsicherheit ist deshalb nicht beeinträchtigt"

    Hat er recht - der Haushersteller ?
    Kann man dies als Leistungsverweigerung nehmen?

    Oder will er uns mit dem Schreiben nur sagen 1 - 2 Balken im gesamten Haus beeinträchtigen die Standsicherheit noch nicht und es wird doch noch geschäftiges Treiben erfolgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von Nanusch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    Beiträge
    242

    Ich vergaß die eigentliche Frage...

    ... bei all den Mängeln wird man ganz senil!!

    Wie kann man das ganze statisch wieder auf die Reihe bringen?

    Vielleicht zum Abschluß noch ein kleines weiteres Meisterwerk der Befestigung der Toilette:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Lebski
    Gast
    Wenns geht:
    Rohre weg. Wand verstärken und dicht machen/dämmen
    Vorwandinstallation für Rohre, WC usw. davorstellen.
    Wäre IMHO das Einfachste.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,442

    Re: Ich vergaß die eigentliche Frage...

    Original geschrieben von Nanusch

    Vielleicht zum Abschluß noch ein kleines weiteres Meisterwerk der Befestigung der Toilette:
    Später, wenn alles gefliest ist und die Schüssel dranhängt, kommen noch mal 100-150 kg drauf und Hebelwirkung dazu.
    Hoffe das der Fliesenkleber stark genug ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "die" Werbung auf dem Zollstock

    hab ich überpinselt ... nicht das die betroffene Firma stunk macht
    -
    eigentlich kann ich nichts zum Thema beitragen ... "ABER" im Grunde ist es des selbe als wenn mir jemand eine horizontalen Schlitz ins Aussenmauerwerk für´s 100er Abwasserrohr schlägt ... die Standsicherheit wär nimmer gegeben ... und genau des sollten "sie" mal klären (!)

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87
    Mann !! Hammer !! Auf jeden Fall nen RA einschalten !!!

    ich bin zwar nich vom Fach würd aber auch sagen: Die Leitungen müssen in ne Vorwandinstallation und in die Zwichenräume neue senkrechte Balken zum Abstützen, um so die Statik wieder her zu stellen.

    Den Spülkasten runter und dahinter richtig dicke Vierkanthölzer wie die im ersten Bild quer verschrauben und daran den Kasten befestiogen, das sollte wohl halten. Zusätzlich könnte man den von unten stützen.

    Ich will euch ja keine Angst machen .. aber .. Kann man denn solche Wände irgendwie durchleuchten um festzustellen, ob bei der Installation von Heizung und Elektro im Rest des Hauses ebenso vorgegangen wurde ? Vielleicht kann man die Wände ja abklopfen und hörts am Klang wo ne Unterbrechung iss ?

    P.S.: Wann gibt's endlich den tragbaren Magnetresonanztomograf ? Ich hätt schon nen Namen dafür .. TRICORDER ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000

    Der Fliesenkleber ist nicht das Problem

    Sondern die Fliesen selbst werden Risse bekommen und zerbröseln. Ich weiss, wovon ich spreche. Aber zum Trost: Das Sitzen auf einer solchen gefederten WC-Schüssel hat was!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87
    @Josef
    also ich kann auf fem Zollstock (Bild in Pos 4) immer noch Firma und Adresse lesen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    *mmmmh*

    Wolle ... kannst Du mal Deinen Browser aktualisieren und sehn ob die Werbung dann noch siehst ??? "Danke"

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Daphne
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Berkeley, CA
    Beruf
    I'm rich!
    Benutzertitelzusatz
    ich kann ohne meinen fön nicht leben!
    Beiträge
    10
    alleh wolle,

    ich glaub da war schon mal ein donnerbalken hinter dem wc, aber den hat dann der elektriker rausgemacht. wegen der steckdosen für die sitzheizung. oder für was is der stromanschluß am wc sonst gut?

    stimmt stode, son sitzgefühl hat was

    grüßli
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790

    oh .. wieder werbung für den fertighausbau?

    leistungsverweigerung ist ja nach meinem sprachgebrauch noch untertrieben

    "Es ist deshalb unerheblich wenn 1 - 2 Ständer ausgeschnitten sind" .. naja.
    ich seh mind. 4 zerstörte stiele.
    ob der "dicke brummer" (nr.2 auf dem 1. bild) aus jux und dollerei so dick ist?
    oder vielleicht doch aus statischen gründen?
    die aussage des haus(?)herstellers vermag das nicht aufzuklären, die begründung mit 35cm stielabstand ist, wenn man um die bedeutung der stieldicke (nicht der stielbreite) weiss, ziemlich dürftig - vorsichtig ausgedrückt...

    bei der sanierungsplanung wird´s auf jeden fall e. grosse rolle spielen, ob es sich um innen- oder aussenwand handelt, ob für e. vorsatzschale platz ist, ob/wie neue stiele (in welchen querschnitten auch immer) befestigt werden können.
    eine neuwertige wand (ohne in haarspalterei zu verfallen) wird´s aber erfahrungsgemäss nicht werden können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. barrierefreies Bad - wie groß?
    Von Fragender im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 15:04
  2. Holzdielen im Bad?
    Von Leo im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 14:20
  3. Estrich im Bad
    Von stefanSmi im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 14:21
  4. Störendes Brummen im Bad
    Von HenniBenni im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 19:59
  5. Gipskarton im Bad
    Von Feuerteufel im Forum Trockenbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 11:48