Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Fensterrahmen zu nah an Wand

Diskutiere Fensterrahmen zu nah an Wand im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Münsterland
    Beruf
    Freiberufler
    Beiträge
    108

    Fensterrahmen zu nah an Wand

    Hallo.
    Bei meinem Haus wurden nun die Fenster und Türen ein gesetzt.
    Nun ist folgendes aufgefallen.
    Einige Tür-Rahmen (Terrasse) sind so nah an der Wand, dass die Fußleiste stört,man kann sie nur zu ca. 60-70 Grad öffnen. Desswegen mussten die Fußleisten dort in der Höhe halbiert werden, so auf 2-3 cm Höhe. sieht nicht sehr schön aus, aber nun kann man die Türen ganz öffnen. Bei 2 Türen haben wir die Fußleisten so gelassen (original Höhe), da man die nicht so oft öffnen wird, und die halben Fußleisten sehen gestückelt aus.

    Eine Wand ist sehr dick (Altbestand) und es sind 3 Fenster eingebaut worden. Leider kann man sie nicht vollständig öffnen,die Festergriffe stoßen an die Wand. Die Wand ist dort ca. 5-10mm zu dick.

    Gibt es da Vorschriften oder Normen, wie weit der Abstand Rahmen-Wand sein muss? Und ist dies ein Mangel? Ebenso bei den Fenstern.


    Grüße Legna
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensterrahmen zu nah an Wand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beruf
    Student
    Beiträge
    117
    Moin,

    also eigentlich hätte sowas bei der Beratung vor Einbau der neuen Fenster angesprochen werden sollen.

    Es geht bei der Erneuerung eben nur eines, entweder maximale Fensterfläche für mehr Licht, oder eben eine breiterer Rahmen damit sich das Fenster normal öffnen lässt.
    Bei einer guten Beratung werden solche Dinge angesprochen.

    Im Nachhinein lässt sich hier eventuell mit einem kürzeren Griff noch was ausgleichen, 5-10mm sind ja nicht viel.

    Einfach nochmal nett beim Fensterbauer fragen, vielleicht kennt er eine Griffvariante die kürzer ist, oder eine die flacher ist, oder einen guten Schlosser, der den Griff verkürzt ohne das die Optik drunter leidet.

    Bei den Fussleiten weiss ich jetzt auch keine Lösung, aber ich kann mir kaum vorstellen dass die 10-20mm normaler Fussleisten ein Problem darstellen, sind denn extrem tiefe Fussleisten verbaut worden?
    Ich kenne das Problem nämlich allenfalls unter der Tür, dass man dort entweder keine Leiste verwenden kann, oder eben eine sehr flache.

    Gruß Zuviel Zeit
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    da einen Mangel herzuleiten

    ist wohl nicht einfach

    wie sieht denn die Ansicht der Fenster von aussen aus? Sind die Blendrahmen in gleicher Breite (seitlich und oben) zu sehen?

    ein Foto wäre gut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen