Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    bei Stuttgart
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    19

    Schaltschrank an Trockenbauwand

    Hallo,

    habe gestern einen neuen Schaltkasten für die Elektrik bekommen. Ist ein 3-feldiger Kasten (1x Zählplatz, 2x Verteilung).

    Da am gewünschten Ort (noch) keine Wand steht, würde ich da gerne eine Trockenbauwand hinsetzen. Wenn ich die mit Metallprofilen aufbaue, doppelt mit 9,5mm oder 10mm GKP bekleide, würde das ausreichende Stabilität bieten für einen Schaltschrank inklusive dem ganzen Kabelverhau?

    Eventuell könnte ich ja noch Querhölzer an den Stellen einbauen, wo die Verschraubungen des Kastens mit der Wand sind.

    Gibt es Alternativmöglichkeiten?

    Gruß
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schaltschrank an Trockenbauwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    hm, ich weiss nicht wie der Trümmer aussieht, bin kein Eli,
    Schaltschrank hört sich schwer an.

    Wenn es sich aber um diesen niedlichen Kasten wie in ein EFH handelt, ist es ohne Probleme möglich.
    Nur würde ich die Bekleidungstärken überdenken, 12,5 mm GKB ist einfach besser, zumal der Kasten einiges an Schallschutz wegnimmt.

    Mit Metallprofilen in Rahmengrösse Auswechselungen herstellen, und fertig.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    566
    der Schaltkasten ( Schaltschrank wäre gro0 schwer und aus Metall )
    wiegt ansich nichts. Das schwere sind der/die Zähler. Die Leitungen sind ja alles massiv und somit selbsttragend ( im Prinzip könnten die Leitungen alleine den Schaltkasten tragen ).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen