Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ziegelsturz erweitern?

Diskutiere Ziegelsturz erweitern? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    7

    Frage Ziegelsturz erweitern?

    Hallo zusammen

    ich mal eine vielleicht etwas komische Frage. Wir haben vor ein paar Tagen einen Durchbruch in eine tragende 12 cm dicke Halbsteinwand machen lassen. Eingebaut wurde ein Ziegelsturz. Der Durchbruch ist 1,10 m breit. Nun hat sich nach vielem hin und her ergeben, dass es doch besser wäre, wenn der Durchbruch größer wäre So ca. 1,40 m. Ich könnte mich immer noch in den A.... beißen

    Ist es jetzt irgendwie möglich, den Durchbruch noch zu vergrößern. Leider weiß ich überhaupt nicht, wie so ein Ziegelsturz eingebaut wurde. Ob er erweiterbar ist. Habt ihr einen Tipp?

    Sorry, für die vielleicht dämliche Frage....

    Dankeschön.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ziegelsturz erweitern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,479
    Die frage ist nicht dumm aber einfach ein durchbruch in ein Tragenden wand machen ist dümmer. Auch wen es in 12 cm stärke kann es sein das oben irgendwas drauf liegt.
    Ob der eingebauter sturz reich müßen sie von dem erfahren der es eingebaut hat. Ansonsten putz wegklopfen und auf beiden seiten schauen wie weit der auf liegt.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Hallo,

    so geht das überhaupt nicht!!!!

    Ein Ziegelsturz, ich denke wir meinen jene Gebilde mit 11,5 * 10 cm Querschnitt, trägt selbst überhaupt nicht!!!

    Das Ganze wird erst zu einem tragenden Element, wenn das darüber befindliche Mauerwerk mit dem Ziegelsturz sorgfältig vermauert ist. Der Ziegelsturz übernimmt die Zugkräfte und das Mauerwerk darüber steht unter den zugehörigen Druckkräften eines Gewölbes.

    Statt des Fertigsturzes hätte man auch 2 Eisen 12 Durchm. gut mit dem Mauerwerk vermörteln können. Aber man hätte eben nicht die bauaufsichtliche Zulassung.

    Ausweg:

    Einen 10 oder 12cm hohen Breitflanschträger einsetzen. Außerdem sollte man bei 1,4 m Breite erst noch mal die Belastung von oben überprüfen. Sonst ist auch dieser Träger zu schwach.

    Gruß

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen