Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    95466
    Beruf
    IM
    Beiträge
    4

    Wie günstig barrierrefrei bauen??

    Hallo Hausfreunde,

    ich suche eine Möglichkeit ein günstiges ebenerdiges Haus mit mind. 145qm Wohnfläche für meine kleine Tochter zu bauen.

    Welche Alternativen gibt es?
    1. Möglichkeit: Ein Fertighaus von xxx: ca. 140.000EUR mit breiteren Türen usw.
    Man hört aber so viel schlechtes von denen und ich habe keine Lust mich zu ärgern.

    2. Ein Holzhausbausatz: z.B. xxx
    Bausatz ca. 70.000EUR
    Ist so etwas fertig viel günstiger?

    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

    Bitte um Hilfe.

    Herzlichen Dank!

    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie günstig barrierrefrei bauen??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Guck mal bei Ebay oder My-Hammer, vielleicht gehts da noch günstiger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    "Man hört aber so viel schlechtes von denen und ich habe keine Lust mich zu ärgern."

    Wenn das so ist, warum suchst du dann reflexartig nach dem billigsten Haus? Weil du es sowieso nicht unterscheiden kannst? Weil du deshalb den Kopf in den Sand steckst und denkst: "Es wird schon gut gehen"?

    Ich verstehe diese Denke nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    95466
    Beruf
    IM
    Beiträge
    4
    weil eben mein Budget sehr begrenzt ist, deshalb.
    Außerdem gibt es bei den teueren Firmen auch Probleme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    95466
    Beruf
    IM
    Beiträge
    4
    @ Thorsten, was würde bei dir ein Bungalow 145qm ca. schlüsselfertig kosten?

    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    rafi..., ich habe für einen Bungalow noch keine konkreten Zahlen, bin aber gerade neu am Kalkulieren, soweit es bestimmte Kataloghäuser unseres neuen Herstellers betrifft. Wenn du dich ein paar Tage gedulden kannst, versuche ich mal eine Hausnummer als Beispiel zu nennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    95466
    Beruf
    IM
    Beiträge
    4
    Hallo Thorsten,

    ja habe noch Zeit. Danke!

    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ... ich bin auch schon ganz gespannt, torsten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    Ja, erwartet irgendjemand eine Überraschung? So'n Haus wird etwas günstiger sein als bei den großen, etablierten Fertighausherstellern und etwas teurer als bei den wenigen extremen Billiganbietern. Aber die Menschen wollen immer sofort konkrete Zahlen sehen. Nur wofür genau und wie man unterschiedliche Angebote sinnvoll vergleichen kann, das bleibt unklar. Die Entscheidung fällt meist aus emotionalen Gründen. Welches Gefühl der Bauinteressent bei einem Berater hat, ist oft ausschlaggebend. Und weil dazu ein persönliches Kennenlernen erforderlich ist, ist es absolut nutzlos, ohne Beratungstermin Mühe und Zeit zu investieren. Diese Kalkulation (mit Schätzung der Fremdgewerke) würde ich aber sowieso in Kürze durchführen, also warum sollte ich dem rafi seine Frage nicht beantworten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen