Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Medizingerätetechniker
    Beiträge
    3

    Rohrdimensionierung

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu der Rohrdimensionierung einer Hauptwasserleitung vom Zähler bis zum Hauptwasserstrang.

    Kommen wir mal zu den Fakten, es sind folgende Zapfstellen vorhanden:
    3*Dusche
    2*Badewanne
    3*Spülbecken
    3*Spülen
    3*WC
    3*Geschirrspüler

    (alle Zapfstellen sind mit wasserspar Einsätzen und die Toiletten haben 3l/6l Spülung)

    So nun noch mal zu meinem Problem,
    ich möchte bei unserem Haus die restlichen 7m Hauptwasseranschluss erneuern, da in diesem Strang das letzte Stück Stahlrohr verbaut ist.

    Nun bin ich am überlegen welchen Querschnitt ich verwenden sollte, ich habe mit dem Gedanken gespielt ein 22mm Cu-Rohr zu verwenden.

    Da ich leider keine Tabellenbücher für diesen Bereich habe, fehlen mir für eine Berechnung die Daten.

    Vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen oder eventuell erfahrungs- Werte geben.

    Vielen Dank schonmal !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohrdimensionierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Frage

    Hast Du bei Deinen Supersparspülkästenwassermengen auch an die richtige Dimensionierung Deiner Abwasserrohre gedacht? Nicht, dass die Schei... liegenbleibt, denn die Schwimmtiefe muss schon stimmen

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Medizingerätetechniker
    Beiträge
    3
    Danke für deine Aufmerksamkeit, aber dies wurde bei der Planung von der ausführenden Firma einkalkuliert.

    Die stätischen Entsorger haben da ein größeres Problem mit den gerinegen Wassermengen.


    So jetzt aber wieder zum Thema!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Elztal
    Beruf
    Heizung-Sanitärinstallateur
    Beiträge
    1

    Rohrdimensionierung

    Hallo
    weiss ja nicht ob du schon fertig bist ?
    aber zu deiner Frage müßte man denn Leitungsdruck des Wassers sowie
    die Gleichzeitigkeit (wieviele Personen im Haus)der Benutzung kennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Medizingerätetechniker
    Beiträge
    3
    Hallo,
    danke für deine Antwort,
    ich habe mich schon anderweitig erkundigt, laut der Rechnung brauche ich ein 28mm Rohr, dies ist auch deckungsgleich mit der spontanen Aussage eines Installateurs bei mir vor Ort der nicht herrumgerechnet hat
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen