Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    kulmbach
    Beruf
    schichtführer
    Beiträge
    5

    Eine schlechterbrachte Leistung bezahlen?

    Hallo

    Habe mal ne Frage:

    Muss man eine Rechnung bezahlen wenn die Arbeit für diese Rechnung nicht ordnungsgemäß ausgeführt wurde.??Haben mit einen Bauträger gebaut-Schlüsselfertig.Haben den Bauträger eine Mängelliste zukommen lasen-ohne Reaktion!!der Bauleiter reagiert auch nicht auf unsere Schreiben die wir dem Bauträger und dem Bauleiter zukommen lassen...Anrufe werden nur mit AB oder Mailbox geführt-mit der Bitte um Rückruf!!ohne Reaktion...
    aber Rechnung kommt pünktlich!!haben jetzt noch eine "kleine" Rechnung zu bezahlen.
    Die Rechnung ist für die fertigstellung Aussenputz.Beim verputzen wurde ein Teil der Dachrinne abmontiert(Rohre die an der Wand befestigt waren).Dachrinne wurde von den Putzern oder Gerüstbauer beschädigt-dh. viele Beulen und Risse in den Rohren.Die Dachrinne war ok vor Gerüstaufbau und verputzen-jetzt nach Fertigstellung ist so ziemlich alles was Dachrinne ist mit Dellen und Beulen bestückt.Sieht natürlich super aus.Habe dies bemängelt mit noch ein paar Sachen-aber ohne Erfolg.Möchte nun die Restzahlung einbehalten und diese erst bezahlen wenn die Sachen die beschädigt sind(und auch die Mängel)repariert wurden.Geht das denn??oder muss ich die Rechnung bezahlen und auf gut Glück hoffen das die Sachen erledigt werden.In Sachen Mängel(Schaden)beseitigung sind mein Bauträger und Bauleiter etwas träge-dh. keine Reaktion.
    Wer hat einen guten Tip??kan ich die Sachen auf Kosten des Bauträgers richten lassen?will endlich mal fertig werden und wohnen.Habe ja schon viel Geld bezahlt für das Haus(Neubau).
    Putzer und Gerüstbauer wurden von mir schon angemahnt den Schaden zu beseitigen-aber der eine schiebt es den anderen in die Schuhe.

    Für Tips schon mal ein Danke

    Gruß

    Alex71
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eine schlechterbrachte Leistung bezahlen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ihr habt doch einen Vertrag mit einem BT? also sein Grundstück und er hat alle Planungs-
    und Ausführungsaufgaben?

    Dann ist es bis zur Abnahme / Zahlung / Grundbucheintragung seine Immobilie

    zurückbehaltungsrecht für Mängel = 3 fache der Kosten der Sanierung, wobei ihr dann mit den für den BT arbeitenden Handwerkern gar kein Vertragsverhältnis habt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Denkfehler...

    Robby: BT-Kauf ein Stück Haus, da is nichts mit den Einzelmängeln. Der Kaufgegenstand muss frei von Sach- und Rechtsmängeln sein, rein theoretisch hat er überhaupt keinen Anspruch auf ne Vergütung so lange das nicht erfüllt ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Nicht ganz richtig...

    Man unterscheidet zwischen erheblichen Mängeln welche eine Abnahmeverweigerung rechtfertigen und den unerheblichen...

    Nicht zu vergessen wäre dann das zurückbehaltungsrecht der Schlußrate welche idR erst nach Gelände- Außenanlagenfertigstellung fällig ist. Hier ist die Zahlung, Umschreibung, Eintagung und somit auch die Abnahme bereits geschehen...

    Bei einem BT Vertrag gibt es ja auch noch die Vergütung nach BT Verordnung mit Teilzahlungen... hier zieht dein BGB 631 ff. nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Achso...

    idR gibts dann ein Abnahmeprotokoll in dem steht:" Die Abnahme erfolgt vorbehaltlich folgender Mängel..."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen