Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: fugen reißen

  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12

    fugen reißen

    Habe auf Spanpltten eine entkopplungsmmatte geklebt und dann mit fliesen belegt jetzt reißen die fugen.
    Was kann ich jetzt noch tun das es nicht mehr passiert?
    Beim Fachhandel sagte man mir ich müsste es mit einer Epoxidharz fuge probieren da es den boden stabilieseiret weil der boden zu stark schwanken würde
    Wer kann mir helfen verzweifel schon!

    Danke für eure Hilfe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. fugen reißen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Hallo kdotterbart

    Da kannst du eigentlich gar nichts machen, dein untergrund ist anscheinend nicht tragfähig. Das vernünftigste wäre hier der rückbau. Epoxifugen helfen da auch nicht.

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,443
    @kdooterbart
    Kann das sein, das ausgerecht, wo 2 Entkopplungsmatten zusammentreffen, oberhalb auch eine Fliesenfuge ist?
    diagonal verlegen wäre ne Maßnahme gewesen.

    alle Fliesen unten vollflächig mit Kleber verlegt?

    Bevor ich alles rausreißen würde, würde ich eher die Fugen auskratzen, und neu mit FugenFlex verfugen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Stephan Roman j
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    92693 Eslarn
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    132
    hallo,
    Epoxidharz fuge hilft schon mal gar nicht , würde es wie operis machen,
    Mann weis ja nicht woran es liegt. Wirglich der Untergrund nicht Tragfähigt, Die entkopplungsmmatte falsch verarbeitet (Welche entkopplungsmmatte überhaubt???) welcher Kleber??
    Reißen alle Fugen?? Reißen auch Fliesen???
    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12
    nicht alle fugen reissen und fliesen garnicht fliesenkleber von sopro flexkleber fliesen sind vollflächig verlegt gibt es noch andere möglichkeiten ausser den rückbau ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Stephan Roman j
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    92693 Eslarn
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    132
    oder die nicht gerade die beste art, säubere die fugen und mach Silikonfugen. Empfehle www.Otto-chemie.de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von kdotterbart Beitrag anzeigen
    nicht alle fugen reissen und fliesen garnicht fliesenkleber von sopro flexkleber fliesen sind vollflächig verlegt gibt es noch andere möglichkeiten ausser den rückbau ?
    Ja, reisst wahrscheinlich nur in der mitte, wo die balkenlage federt.

    Dann einfach teppich rüber, oder alles mit silikon verfugen. Der boden wird früher oder später trotzdem kaputt gehen.

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12



    So sieht es aus aber nur an bestimmten stellen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12

    Hier noch eins
    Boden sieht gesamt so aus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    wie schmal sind die Fugen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    zu schmal , hätte ich gesagt..........

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    gelöscht wegen meiner eigenen dämlichkeit
    Geändert von operis (20.05.2008 um 23:39 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    wie schmal sind die Fugen?
    2 - 3 mm Fugen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von kdotterbart Beitrag anzeigen
    2 - 3 mm Fugen

    Sollte eigentlich gut sein. Unterbau??? schon mal jemanden hochspringen lassen? Wackelt dann der boden?

    Operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Betonbauer
    Beiträge
    12
    Boden gibt ein wenig nach denke ist aber nicht sehr viel müsste durch die Entkopplungsmatte doch eigentlich behoben worden sein oder nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen