Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Badheizung

  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500

    Badheizung

    Hallo,

    wir bekommen im Bad (Sichtbarer Dachstuhl) eine Raumhöhe 4,6m Fußboden zum First. Die Seitenmauern sind 3m hoch. Raumfläche ist 6x3m

    Geplant ist Fußbodenheizung und als Ergänzung ein Handtuchwärmer.

    Unser Planer meinte er würde einen Handtuchhalter mit zusätzlicher Elektropatrone einsetzen,damit wir in Übergangszeiten nicht das ganze System hochfahren müssen sondern mit der Patrone zuheizen.

    Hört sich vernünftig an oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Badheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ibiza1425 Beitrag anzeigen
    .....
    Hört sich vernünftig an oder?
    YES.

    Mit den Temperaturen einer FBH wird der Handtuchwärmer sowieso kaum Wärme abgeben, und ich vermute einmal, daß er nicht einen eigenene Heizkreis nur für den Handtuchwärmer basteln will.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    474
    Eine solche elektrische Zuheizung ist durchaus sinnvoll (habe ich auch Zuhause). Wie wird geheizt ? WP, Öl, Gas, Pallets, Holz, Solar, ???

    Schon mal an Wandheizung gedacht? Kann bei niedriegen Vorlauftemperaturen durchaus sinnvoll sien.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Ausrufezeichen

    ... aber daran denken, dass der Fußboden dann in der Übergangszeit ziemlich kalt sein wird, also an einen schönen dicken Teppich denken

    Fruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Nur um Missverständnisse zu vermeiden,
    ich unterstütze die E-Patrone ausschließlich für die Übergangszeit damit die Hauptheizung weiter schlafen kann.
    Während der Heizperiode soll die Heizlast natürlich durch die Hauptheizung erbracht werden. Falls die FBH nicht ausreicht wären zusätzliche Heizflächen (Wand) vorzusehen.

    Wie schon oben geschrieben, wird der Handtuchwärmer bei FBH Temperaturen kaum noch Wärme liefern.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Richtig Ralf, deswegen heißt das Ding ja auch Handtuchwärmer und nicht Badheizkörper

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Und wenn man anstatt Handtüchern nur Badetücher verwendet? Dann war die Investition sowieso für die Katz´.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Haßloch
    Beruf
    IEPR
    Beiträge
    500
    Heizung mit Pellets und Solarthermie unterstütung.

    Ja, also die Patrone nur in der Übergangszeit.
    Das mit der Wandheizung hat mit interessiert. Kennt ihr einen schönen Link zum lesen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    63
    Habt Ihr einen separaten Heizkreis für den Badheizkörper? Wenn der nämlich am selben Heizkreis wie die FBH hängt, ist er praktisch wirkungslos, weil die Vorlauftemperatur so niedrig ist, dass er allenfalls minimal warm wird. Das gibt weder merkbar warme Handtücher, noch heizt das Ding. Bei dem großen Raumvolumen wäre die Frage, ob Ihr nur mit der Fussbodenheizung den Raum überhaupt warm kriegt.

    Wir haben uns gegen die Elektropatrone und für einen separaten Heizkreis entschieden. Das ist wirklich nett, weil man z.B. den Heizkörper-Heizkreis nur morgens 30 Minuten laufen lassen kann (dann aber mit richtiger Vorlauftemperatur), um warme Handtücher zu haben. Wenn der Solarkollektor groß genug ist, geht das auch mit Solarwasser, ohne den Brenner zu starten.

    Ich habe es übrigens ausprobiert: Wenn man für den Heizkörper-Heizkreis die gleiche Heizkurve wie für die FBH einstellt, ist die Wirkung gleich Null. Dann ist es mehr ein teurer Wäscheständer. Andersrum wäre es ärgerlich, wenn Ihr nur für das Bad eine höhere Vorlauftemperatur der FBH einstellen müsstet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin Ibiza1425,

    auch wenn sich diese Seite mit der Raumkühlung befasst, wirst Du hier einige Links zur Flächenheizung finden.

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Ich würde es so machen, wenn's den sein muss.
    Betrieb der E-Patrone über Raumthermostat mit Wechslerkontakt, dadurch absperren des Wasserkreislaufes bei E-betrieb.
    Dann heizt die E-Patrone nicht das ganze Haus.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen