Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87

    Funktionsweise verschiedener sozialer Systeme

    Funktionsweise verschiedener sozialer Systeme anhand eines einfachen
    Beispieles:

    Christdemokrat
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.

    Sozialist
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen.

    Sozialdemokrat
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie.

    Freidemokrat
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?

    Kommunist
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.

    Nationalsozialismus
    Du besitzt zwei Kühe. Die Regierung nimmt dir beide weg und erschießt dich.

    Kapitalismus pur
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.

    EU Bürokratie
    Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee.

    Amerikanisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen.


    Französisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.


    Japanisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe gezüchtet und das Zwanzigfache der Milch geben. Jetzt kreieren Sie einen cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn "Kuhkimon" und vermarkten ihn weltweit.


    Deutsches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere "redesigned", so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr.


    Britisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig.


    Italienisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön.

    Russisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen jedoch fünf. Sie trinken noch mehr Wodka. Sie zählen erneut und kommen nunmehr auf 42 Kühe. Hoch erfreut zählen Sie gleich noch mal und jetzt sind es zwölf Kühe. Enttäuscht lassen Sie das Zählen sein und öffnen die nächste Flasche Wodka. Die Mafia kommt vorbei und nimmt Ihnen wie viele Kühe es auch immer sein mögen ab.

    Schweizer Unternehmen
    Sie verfügen über 5.000 Kühe, von denen Ihnen aber keine einzige gehört. Sie betreuen die Tiere nur für andere. Wenn die Kühe Milch geben, erzählen Sie es niemandem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Funktionsweise verschiedener sozialer Systeme

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beruf
    Bau-Mensch
    Beiträge
    193

    @Wolle

    isch abe garkein Auto...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87
    @bau.de-tu aa vumm Wolle als emol "Kleenes" geruf *gg*
    .. von dem Bier was sooo schön prickelde in meine Bauchnabell ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    Traurig aber wahr

    Ein Kosovar kommt nach Köln.
    Aufgeregt hält er den ersten Passanten an: Guten Tag, Herr Deutscher,
    danke mich aufnehmen in schönen euer Land, und..." Der Andere unterbricht
    ihn:
    "He, he, ich nix bin Deutscher, ich Marokkaner!"
    Der Kosovar geht weiter und spricht wenig später den Nächsten an: "Ah, danke
    ,Herr Deutscher, mich meine Famillie hierbringen..."
    Und wieder wird er unterbrochen: "Ey Mann, ich bin Türke!"
    Der Kosovar geht seines Weges und spricht wieder jemanden an:
    "Herr Deutscher, ich Ihnen danke für Gastfreundschaft...." "Aber mon ami,
    du nicht sehen dass ich bin schwarz? Ich bin Kongolese, nicht Deutscher."
    "Aber", fragt der Kosovar verzweifelt, "wo sind dann die Deutschen?"
    Der Kongolese sieht auf seine Uhr und antwortet: "Oh, die, die arbeiten
    bis 18h..."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    14822 Borkheide
    Beruf
    Dipl.-Physiker
    Benutzertitelzusatz
    Dipl-Physiker
    Beiträge
    675
    Mit solchen Witzen werden Vorurteile genährt, die wirklich nur Vorurteile sind. 2 Beispiele:

    "Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr." Wenn die Kühe so leistungsfähig sind und zur Erhaltung dieser Leistungsfähigkeit 13 Wochen brauchen - warum nicht. Wenn Sie dafür in dem restlichen 3/4 Jahr die 20-fache Menge geben ist das immer noch das 15-fache anderer Kühe.

    "Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. " Preisfrage: Warum hat der größte Teil der LPG als Agrargenossenschaften die Wende überstanden, warum kommt man jetzt wieder auf Polikliniken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000

    Ach, wie sind wir toll, ;-)

    Herr bauhexe, Ihr Witz kriegt die Zitrone für Bemühungen zur Völkerverständigung verliehen. Er ist eine Beleidigung der Rubrik "Humor", denn mir sind beim Lesen fast die Tränen gekommen. Aber nicht vom Lachen. Ein solch "billiges" Zeugnis der nationalen Selbstbeweihräucherung, des Selbst mitleides und der Abwertung alles "Fremden" ist mir selten begegnet. Jetzt warte ich darauf, wann Sie endlich auf die Idee kommen, die Arbeitslosen zu Ausländern zu erklären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    Herr Stodenberg,

    wenn Sie das so sehen, ist genau das wohl Ihre Auffassung.
    Ich habe diesen Beitrag nicht als Beleidigung für irgendjemanden rüberbringen wollen. Die Ausländer sind zufrieden hier zu leben, sonst würden sie es auch nicht tun. Es gibt sogar sehr viele davon, die sich hier bestens integriert haben und ihren Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten. Leider gibt es aber auch Deutsche, die kein Verständnis für fremde Kulturen aufbringen und in der Darstellung der dt. Mentalität (fleißig, pünktlich, ordentlich) einen Angriff sehen.
    Sicherlich ist die Zeit nicht einfach. Das sollte uns jedoch weder den Humor versauern, noch einen Frust gegen Fremde aufbauen. Ich verstehe Ihre Reaktion nicht. Sehen Sie kein TV? „Was guckst Du“ - ist einer der Renner die meine Kinder fast nie versäumen und millionen Deutsche auch, sonst gäbe es diese Sendung nicht. Oder fühlen Sie sich durch die genannte Arbeitszeit diskriminiert? Wo liegt Ihr Problem?

    Übrigens... ist die Hexe feminin, wie ich selbst auch, trotz meines Berufes. Und stellen Sie sich vor... ich kann trotz meiner Haarfarbe über Blondienenwitze lachen, nur die Guten ... versteht sich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000

    Mein Problem

    Danke für die Antwort! Das Beispiel "Blondinenwitze" ist natürlich besonders typisch, weil diese Witze nämlich besonders bösartig sind. Diffamierungen, in Witzform gekleidet, sind so ziemlich das hinterhältigste und gemeinste, das der Teufel hat. Gut finde ich dagegen, wenn jemand über sich selber lachen kann. Z.B. stammen sehr viele Judenwitze von Juden selbst. Und auch in den Witzen, in denen es z.B. um einen Amerikaner, einen Russen und einen Deutschen geht, nehmen sich Deutsche mit einem Lächeln ein wenig selbst auf die Schippe. Das ist ein netter Humor.
    Vielleicht habe ich auch ein wenig zu hart reagiert. Aber was mein Problem mit dem Text ist, steht eigentlich in meinem Posting. Allerdings habe ich unter der Oberfläche noch ein anderes Problem: Wenn nämlich jemand innerhalb weniger Tage erst die besonders bei Architekten (warum wohl?) beliebte Diffamierung einer Stodenberg'schen Meinungsäusserung als verkaufsmotiviert vom Stapel lässt und dann noch einen Ausländerwitz der billigen Sorte (Ausländer als Parasiten, während die Deutschen arbeiten und arbeiten) veröffentlicht. Vielleicht war der ja wirklich nicht so ernst gemeint, aber er hat doch unterschwellig diese Wirkung. Und davor sollte sich jeder hüten, bevor er in die Tasten haut. Ende der Moralpredigt. Ausserdem möchte ich mich nicht mit einer Blonden streiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter
    Avatar von Wolle
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informatiker
    Benutzertitelzusatz
    Schaffschuuuvaschdeggla
    Beiträge
    87
    tsts .. jezz hallen mol die Luft aan ...

    Also - Witze dürfen per se diffamieren, chauvinistisch sein, Vorurteile aufgreifen, usw. - eben durch das Humoristische verlieren die Dinge ihren Tabustatus und lassen - wie uns Torsten oben ja klar beweist *g* - eine kritische Auseinandersetzung zu. Torsten, hasste noch nie Scheibwenwischer gekuckt ? Oder Harald Schmidt ? Humor iss halt wenn man trotzdem lacht

    Wem das Lachen schon vergangen iss der iss warscheinlich selbst betroffen und der hat dann auch gewiss mein Mitleid.

    Problematisch wird's allerdings, wenn einer diese - sagen wir mal Hetze - nicht als Witz sondern im Ernst formuliert - wieso fällt mir gerade jetzt der Politiker Hohmann ein ? Dagegen muss man vorgehen - nicht gegen den Sarkasmus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    14822 Borkheide
    Beruf
    Dipl.-Physiker
    Benutzertitelzusatz
    Dipl-Physiker
    Beiträge
    675
    Wenn jemand die Realität kennt - und die Realität dann humoristisch bis sarkastisch auf die Schippe nimmt, ist doch alles Bestens. Und manchem Prominenten im Zuschauerraum, der bei Scheibenwischer über die Witze lacht, sollte eigentlich manchmal das Lachen im Halse stecken bleiben - weil er selbst den Unsinn fabriziert hat, den der Scheibenwischer aufspießt.

    Und wenn der Witz zur Agrargenossenschaft in der Agrargenossenschaft selbst erzählt wird - dann ist er wirklich ein Witz: weil etwas Wahres daran ist und trotzdem die Realität anders ist. Genau mit einigen Juden- und Blondinenwitzen: Es ist etwas Wahres dran (es gibt dumme Blondinen, aber auch dumme Brünette usw.) aber die Hörer kennen die Realität vollständig. Aber wenn jemand die Realität nicht kennt, dann werden Vorurteile bestärkt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen