Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Ilsede
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Dielenboden erneuern

    Hallo an alle hier!

    Ich möchte gern den Dielenboden im meinem neuen Heim abschleifen und neu versiegeln. Das Haus stammt aus dem Jahr 1955 und der Boden lag die ganze Zeit gut unter einem Teppich versteckt. Daher sind die Dielen auch noch in einem guten Zustand. Sie liegen eben und haben keine großen Verwerfungen.

    Jetzt zu meiner Frage. Wie gesagt, möchte ich den Boden selbst schleifen. Was wäre denn für einen "Schleifneuling" das richtige Werkzeug. Ein Band- oder ein Tellerschleifer?

    Vielleicht kann mir mal jemand die Vor- und Nachteile der entspechenden Gerätschaft erläutern.

    Vielen Dank im Vorraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dielenboden erneuern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    76571 Gaggenau
    Beruf
    Schichtleiter an einer Schleuse
    Beiträge
    25
    Hallo.
    Du willst den Boden selbst abschleifen? Na dann viel Spaß. Ich habe meinen Boden
    mit einem Bandschleifer abgeschliffen. Körnung des Schleifbandes 60er ,100er, 150er.
    Wenn ich dich wäre würde ich wenn es eine große Fläche ist, mir einen Pakettschleifer ausleihen. Du machst dich mit einem Bandschleifer nur kaputt glaub mir das ich spreche aus Erfahrung nach einer gewissen Zeit hast du dann das Verlangen alles aus dem Fenster zu werfen. Zum Versiegel : wenn du den Boden versiegels kann das Holz nicht mehr arbeiten wenn du den Boden ölst kann er arbeiten. Das heißt wenn du einen Kratzer
    im Boden hast ,schliest der sich nach ein paar Tagen von selbst.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Übrigens das Abschleifen lassen kostet ca. 25Euro pro m2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen