Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792

    Leerrohrplanung - Elektrofachmann?

    Hallo,

    eines meiner Lieblingsthemen ist die Leerrohrplanung. Wir wollen so viel wie möglich der benötigten Leerrohre im Beton verlegen. Also bedarf es einer entsprechenden Planung, bevor mit dem Rohbau begonnen wird.
    Da unser Architekt die Fachmänner für H-S-E engagiert und bezahlt, müsste die Planung doch Job des Elektrofachmanns sein, oder? Wenn ich es richtig verstehe, müsste er dies gemäß unseren Anforderungen planen - diese Planung muss bei Beginn der Rohbauarbeiten fertig sein. Dann werden die Leerrohre in den Beton gelegt. Ist das soweit richtig?
    Dazu noch ne weitere Frage, wer legt die Rohre? Der Rohbauer oder der Elektrofachmann?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Leerrohrplanung - Elektrofachmann?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von FirstHouse Beitrag anzeigen
    Der Rohbauer oder der Elektrofachmann?
    Der der's kann!

    Elektrofachmann!

    Wenn ein Elektroplaner involviert ist (normalerweise eher selten!) dann sollte er auch einen Deckenplan (verrohrung) erstellen,und am besten gleich mit dem TWP abgleichen!!!
    Eure Wünsche schon berücksichtigt? Nicht das es ein 0815-Plan wird, mit Änderungen direkt auf der Baustelle!

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    @Jonny, laut Architektenvertrag ist Sonderfachmann Elektro dabei. Den meintest Du doch, oder? Der müsste ja dann den Deckenplan machen.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Ja,

    müsste! lieber 5x nachfragen! Kontakt halten!
    Auf dem Bau ist nicht alles selbstverständlich, und bis in's Detail geregelt.
    Lieber mal vorher beim Archi nachfragen, wie weit der Leerrohrplan für die Decke schon ist.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    im schönem osten
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    142
    Neben den Leerrohren sollte auch über den Einbau von Deckenauslassdosen und wenn Nötig Dosen für Deckeneinbaustrahler und Lautsprecher Nachgedacht werden.
    Evtl können durch Einlegen von Hülsen in den Decken an den stellen der Steigepunkte auch teuere Kernbohrungen vermieden werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen