Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Ganzes Dach isolieren oder nur Decke?

Diskutiere Ganzes Dach isolieren oder nur Decke? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Ihringen
    Beruf
    Datentechniker
    Beiträge
    1

    Ganzes Dach isolieren oder nur Decke?

    Hallo,
    wir möchten gerne an unserem Haus
    (50 Jahre alt) das Dach isolieren und mit
    neuen Ziegel eindecken lassen.
    Zwei Fachleute waren zwecks Angebot schon da.
    Einer meinte es genügt die oberste Geschossdecke
    plus die Dachschräge nach unten zu isolieren,
    der andere meinte es wäre besser das ganze
    Dach zu isolieren.
    ????????
    Den Dachstuhl brauchen wir lediglich um altes
    Zeugs unter zu stellen, sonst nicht.
    Was ist nun besser?
    Viele Grüße
    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ganzes Dach isolieren oder nur Decke?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Jüterbog
    Beruf
    Feinmechanikermeister
    Beiträge
    103
    Guten Abend.
    Bei der Isolierung des Daches sind es viele m² mehr.
    Ich habe auch nur die Geschoßdecke mit 30cm dicken Isoliermatten isoliert und lasse den Schorni auch darüber laufen.
    1 X im Jahr ist das nicht so schlimm . Ansonsten liegen ein paar leichte Sachen dort oben die selten gebraucht werden. Ist auch eine gute Aussortierungsmetode. Brauche ich das wirklich noch mal ?
    Wird meistens verneint und fliegt dann raus. Was erstmal auf dem Boden ist bleibt auch da.
    gruß
    willi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    ZIAZUBI
    Gast
    hallo,
    ich würde auch zu der oben genannten Methode raten da man je nach Dachgröße einiges an Dämmmaterial spart und wenn sie schwerere dinge lagern wollen einfach die Balken mit OSB platten oder einfachen Spanplatten belegen

    mfg
    ziazubi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    student
    Beiträge
    361
    Befindet sich ein Teil der Dachschräge im Obergeschoss?
    Falls ja:
    Wenn eh schon das komplette Dach neu gemacht wird würde ich eine Aufdachdämmung machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    S-H
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    9

    Wir auch!

    Zitat Zitat von Winterm Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wir möchten gerne an unserem Haus
    (50 Jahre alt) das Dach isolieren und mit
    neuen Ziegel eindecken lassen.
    Zwei Fachleute waren zwecks Angebot schon da.
    Einer meinte es genügt die oberste Geschossdecke
    plus die Dachschräge nach unten zu isolieren,
    der andere meinte es wäre besser das ganze
    Dach zu isolieren.
    ????????
    Den Dachstuhl brauchen wir lediglich um altes
    Zeugs unter zu stellen, sonst nicht.
    Was ist nun besser?
    Viele Grüße
    Andreas
    Wir stehen vor dem gleichen Problem. Wir würden am liebsten sogar auf ein Unterdach verzichten, sodass man in die neuen Dachziegel sehen kann wie bisher in die alten. Dämmen würden wir die oberste Geschossdecke und die Schrägen im Bereich der Dachwohnung, als Zwischensparrendämmung.

    Ist eine Dachneueindeckung ohne Unterdach eigentlich zulässig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ist eine Dachneueindeckung ohne Unterdach eigentlich zulässig?
    ^
    Für Dich selbst darfst Du das schon. Du darfst auch einzelne Ziegel in einem Dir genehmen Muster ganz herauslassen, wenn der Brandschutz nichts gegenteiliges verlangt.

    Zumindest eine Unterspannbahn oder Unterdeckbahn (je nach Windlast, Dachneigung etc auch mehr) ist aber nach anerkannten Regeln der Technik nötig.

    Wieso willst Du darauf verzichten?

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    S-H
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    9

    Dach ohne Unterdach

    Für jede Form von Unterdach muss, soweit ich das verstanden habe, eine Konterlattung aufgebracht werden. Das verändert die Geometrie des Daches, das wollen wir nicht.
    Wer haut uns, wenn wir einfach die akten Dachpfannen runter und sie neuen draufmachen lassen?

    die Versicherung?
    der Dachdecker - oder macht der sowas gar nicht?

    ??????

    Feldspat
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Die versicherung haut Euch nur bei einem Schaden oder wenn Ihr nicht zahlt.
    Wenn Ihr unterschreibt, dass Ihr wisst, dass das nicht regelkonform ist, wird ein DD das schon machen.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    S-H
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    9

    **********

    jetzt ist ins eine Reklame der Firma ********** (www.**********.de) ims Haus geflattert. Hat jemand mit dieser Methode schon Erfahrung?

    Gruß
    Feldspat
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Dazu kann es hier im Forum keine Aussage geben. Wer Erfahrung hat, kann Quarz, äh, Feldspat ja eine PN schreiben.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Donaueschingen
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Feldspat Beitrag anzeigen
    jetzt ist ins eine Reklame der Firma ********** (www.**********.de) ims Haus geflattert. Hat jemand mit dieser Methode schon Erfahrung?

    Gruß
    Feldspat
    Das hört sich ja sehr interessant an.

    Wie sieht es dabi mir Solarkollektoren aus?

    Ist da mit Problemen zu rechnen?

    Hat schon jemand Erfahrung damit?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen