Ergebnis 1 bis 5 von 5

Antrittpfosten der Treppen richtig?

Diskutiere Antrittpfosten der Treppen richtig? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Kaufering
    Beruf
    Techn. Beamter
    Beiträge
    23

    Antrittpfosten der Treppen richtig?

    Hallo.

    Unser Häuschen ist fast fertig, aber jetzt hab ich ein Problem mit der Geländer der Kellertreppe. Lage: Wir haben im Keller eine Betontreppe und im EG/OG eine Holztreppe (jeweils 2x1/4 gewendelt). Das Geländer (innen am Treppenauge) der Holztreppe haben wir auch in den Keller fortführen lassen; dabei wurden die Pfosten jeweils seitlich an der Betontreppe befestigt.

    Sieht soweit ganz gut aus, doch bei der Hausbesichtigung sind gleich drei Leute von der letzten Stufe gestolpert - da hab ich erst bemerkt das der Antrittspfosten im Keller erst bei der zweiten Stufe beginnt. Laut Schreiner ging das nicht anders, weil die erste Stufe nicht "genug fleisch" hatte, um den Pfosten zu befestigen.

    Ist das so in Ordnung oder gibt es irgendwelche Vorschriften, wo das Geländer beginnen muss? Hab da jetzt ein mulmiges Gefühl bekommen.

    Antworten wäre wirklich hilfreich. Merci schon mal im voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Antrittpfosten der Treppen richtig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Reinholterode
    Beruf
    Treppenbauer
    Beiträge
    2
    Ich denke nicht das es falsch ist.

    Man kann es an die erste Stufe oder auch an die zweite setzen.
    Wie es eben passt.

    Eine kleine Hilfe finden Sie mit Foto unter XXXXXX
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Kaufering
    Beruf
    Techn. Beamter
    Beiträge
    23

    Passt dann schon

    Hallo !

    Danke für die Antwort. Ich persönlich find's mittlerweile in Ordnung, nur ist der Kontrast von Treppenfliese zu Bodenfliesen sehr schwach und daher könnte man bei uns meinen, die letzte Stufe gibt es gar nicht.

    Wie gesagt mit den Stoplerfällen bin ich unschlüssig geworden, aber ich bin dann mal mit wachem Auge durch die Gegend gegangen und hab wirklich beide Lösungen (Pfosten an 1. oder 2. Stufe) gefunden.

    Danke für die Antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ... der stratege wollte lediglich etwas eigenwerbung unters volk streuen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Im Übrigen ...

    ... gibt´s in den meisten Bundesländern für Treppen in EFHs keine Vorschriften (mehr).
    Da darf man den gesunden Menschenverstand zu Hilfe nehmen .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen