Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hameln
    Beruf
    Speditionskaufmann
    Beiträge
    33

    Reden Körperschall im Innenbad entkoppeln (Holzwolleleichtbauplatten)

    Hallo,



    wie kann man in einem Innenbad, in dem an den vier Wänden mit Holzwolleleichtbauplatten gebaut wurde, den Körperschall des Abflussrohres, aus den überliegenden Wohnungen reduzieren?

    Ich weiß es ist derzeit nicht das schönste Bad, aber dies kann ja noch kommen...


    Die Fliessgeräusche hört man eigentlich garnicht, nur wenn oben die Toilettenspülung betätigt wird, überträgt sich dieser "Rumms" wenn plötzlich 10 Liter durch das Ton-Abflussrohr gespült werden, über die Decke weiter.

    Es ist zwar nicht sehr laut, aber irgendwie doch störend.

    Es könnte nur eine Seite aufgestemmt werden, da die andere Seite, zur einer anderen Wohnung gehört...





    Das Abflussrohr befindet sich zwischen der linken Halterung und dem Wasserhahn.
    Ist es machbar und was würde es kosten?


    Gruß
    oniT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Körperschall im Innenbad entkoppeln (Holzwolleleichtbauplatten)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren