Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    16

    Preisunterschied Feuchtraum - Feuerhemmend

    Ich habe 16 Feuchtraumplatten bestellt, habe aber 16 Platten geliefert bekommen bei denen an der Seite in roter Schrift Rigips Vario 12,5 drauf steht.
    Da die Platte nicht grün ist und auf den restlichen 150 Platten mit blauer Schrift Rigips Vario 12,5 drauf steht, gehe ich mal davon aus das es sich bei den anderen Platten um die GKF-Version handelt.

    Die normalen Platten liegen bei ca. 2,2€m² die feuchtraum bei ca. 3,4€m² + Steuer.
    Was kostet die Feuerhemmende in etwa?


    Kann ich die GKF-Platte trotzdem für die Feuchträume nehmen wenn ´ich sie nachträglich imprägniere?

    Gruß
    Arne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preisunterschied Feuchtraum - Feuerhemmend

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    die 16 Platten sind mit Sicherheit GKF Platten, Preis müsste ca. bei 2,60 - 2,70 E liegen. Verwenden und imprägnieren kannst du sie schon, würde ich aber nicht machen, da der Kern einer imprägnierten Platte anders gemischt ist,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Wenn schon, dann GKFI
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    Wenn schon, dann GKFI
    GKFI = Gipskarton Feuerhemmend imprägniert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    genau. GKFI ist wie die grünen GKBI, nur zusätzliche feuerhemmed. Aber ich kenne die Rigips Vario nicht. Es müsste aber draufstehen, ob GKF oder GKFI.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    genau. GKFI ist wie die grünen GKBI, nur zusätzliche feuerhemmed. Aber ich kenne die Rigips Vario nicht. Es müsste aber draufstehen, ob GKF oder GKFI.

    Thomas
    Muss ich schauen ob da noch was drauf steht. Auf jeden fall ist die Paltte nicht grün.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Auf jeden fall ist die Paltte nicht grün
    Dann ist es wahrscheinlich nur eine GKF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    die Frage ist doch nicht ob GKF oder GKFI, sondern brauchst du GKF oder GKFI überhaupt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Fassen wir mal zusammen.

    Rigips- Hersteller
    Vario - Kantenform
    RB - Bauplatte ( GKB ) nach EN 520 - A
    RF - Feuerschutzplatte ( GKF ) - DF
    RBI- Bauplatte imprägniert ( GKBI ) - H2
    RFI- Feuerschutzplatte Impr. ( GKFI ) - DF H2

    Die Bezeichnungen nach EN 520 sind gültig. Die Bezeichnung sind bei Knauf,Rigips,Lafarge ,Dano alle gleich !


    Bei der Produktion kann es vorkommen, das auf einer Palette GKB und GKF übergangslos gefertigt werden, d.h. der schriftzug ändert von " Blau " in rot.
    wenn auf der Rückseite DF steht, können diese als GKF verwendet werden, selbst wenn auf der Kante noch RB steht.

    Der preisunterschied zwischen GKB und GKI macht ca 30-40 Cent ( netto ) aus.

    Dann ist es wahrscheinlich nur eine GKF
    Richtig, es gibt bei keinen Hersteller eine Kombination, bei der Imprägn. nicht grün ist !

    Peeder
    Geändert von Peeder (10.06.2008 um 17:16 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    Schulung beendet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    16
    Auf den Platten steht RF bzw. auf der Rückseite Feuerschutz.

    Da sie nur als Deckenverkleidung dienen, werden sie jetzt im nachhinein versiegelt/imprägniert.

    Vielen Dank
    Arne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen