Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400

    Fenster Tausch/ Laibung Dämmung

    Welche Stärke sollte die Dämmung der Laibung haben wenn neue Fenster eingebaut werden?
    Gibt es spezille System die verwendet werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster Tausch/ Laibung Dämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    zitat von operis aus einem anderen thread :

    Zitat Zitat von operis Beitrag anzeigen
    Dieses Forum ist eigentlich nicht dazu gedacht, sein Haus mit einer Meute Laien und diversen Expertenmeinungen zu sanieren.
    auch wenn sie schwabe sind, sollten sie sich nicht vor einer baubegleitenden
    planung drücken...!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    auch wenn sie schwabe sind, sollten sie sich nicht vor einer baubegleitenden
    planung drücken...!
    Für diese Unverschämtheit gehört ihr User gesperrt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    student
    Beiträge
    361
    Findes es ein bißchen übertrieben einen baubegleiter (Architekt oder sonst wenn) für einene einfachen Fenstertausch mit Laibungsdämmung zu angagieren.

    Ob die Laibungsdämmung Sinn macht steht hier auf einem ganz anderen Blatt.

    Ansonsten mindestens 2 cm besser 3-4 cm. Je nachdem wieviel Platz ist.
    Anbieter sind die gängien Hersteller der WDVS.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Warum ???

    Das hier liesst sich wie ein Planungsfragenkatalog.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von cris12 Beitrag anzeigen
    Findes es ein bißchen übertrieben einen baubegleiter (Architekt oder sonst wenn) für einene einfachen Fenstertausch mit Laibungsdämmung zu angagieren.
    Richitg! Aber die Baukünstler wollen auch gebraucht werden

    Zitat Zitat von cris12 Beitrag anzeigen
    Ob die Laibungsdämmung Sinn macht steht hier auf einem ganz anderen Blatt.

    Ansonsten mindestens 2 cm besser 3-4 cm. Je nachdem wieviel Platz ist.
    Anbieter sind die gängien Hersteller der WDVS.
    [/QUOTE]

    Das war die ursprüngliche Frage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von gnu0815 Beitrag anzeigen
    Aber die Baukünstler wollen auch gebraucht werden
    Einfach mal lesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von gnu0815 Beitrag anzeigen
    Für diese Unverschämtheit gehört ihr User gesperrt!
    ich weiß nicht was daran unverschämt ist, bin selber schwabe...

    http://www.bauexpertenforum.de/searc...archid=1700421
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht was daran unverschämt ist, bin selber schwabe...

    http://www.bauexpertenforum.de/searc...archid=1700421
    Ich aber NICHT!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    na , ich dachte nur BaWü wäre ja naheliegend gewesen...

    vielleicht sind sie ja ein zugezogener schotte....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Deshalb mag ich Architeken mit ihren beiden linken Händen so....

    Baden ist was anderes als Schwaben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Tja ITler bauen, wie sie Weichware entwickeln.
    Ne Betaversion verkaufen und den Endverbraucher als kostenpflichtigen Testuser mibrauchen.
    Das Dumme dabei ist nur, ein Haus kann man nicht updaten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Haus 2.0 ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    400
    Sollten wir diese Thema nun lieber nicht beenden?

    Fachliche Ratschläge werden hier von den Fachmännern(ohne Auftrag) sowieso nicht erwarten zu sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Die Frage wurde doch beantwortet. In #4. Ansonsten mein Tip: soviel wie auf den Rahmen passt. Hier sind 2 cm immer noch besser wie gar keiner. Im Idealfall wäre es natürlich die Dicker des übrigen WDVS.

    Seid Ihr Gelbfüssler immer so schnell an der Decke?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen