Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kosten für Gaubenzeichnung

Diskutiere Kosten für Gaubenzeichnung im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Buchhalterin
    Beiträge
    91

    Kosten für Gaubenzeichnung

    Hallo,

    ich benötige von einem Architekten eine Zeichnung für 2 Gauben im Dachgeschoß. Ansonsten ist das Dachgeschoß bereits ausgebaut. Wie teuer dürfte so eine Zeichnung mit Bauantrag sein?
    Ansonsten werden keine weiteren Dienste des Architekten in Anspruch genommen.

    Danke.

    LG uschi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für Gaubenzeichnung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    477

    Warum zum Archi

    Ich weiss jetzt bekomm ich gleich eine auf den Deckel.

    Aber warum willst Du wegen zwei Gauben zum Archi. Ein guter Zimmerer kann Dir das auch planen. .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Das gibt doch nix auf den Deckel....Niederbayer!

    Aber: Für umme wird's Dir der Zimmerer auch nicht machen!

    Auch wenn hier keine gestalterischen Großtaten verlangt werden, ist ein wenig Fingerspitzengefühl schon notwendig, denn wer kennt sie nicht, die Gauben, die über fast das ganze Dach gehen oder die zur Raumoptimierung riesig und gewaltig auf dem Dach thronen...?

    Zudem mag es eine örtliche Gestaltung- oder Gaubensatzung geben, die maximal zulässige Größen definiert...oder es gibt einen B-Plan, der hierüber Auskunft gibt oder oder oder.

    Was ich sagen will: Mag nach wenig klingen, kann aber trotzdem viel Arbeit machen und die will letztendlich entlohnt werden. Egal ob nun einem Archi oder einem Zimmerer das Geld hinterhergeworfen wird

    Also: Bauantrag zeichnen...sagen wir mal 6 Stunden (Grundriß, alle Ansichten, Schnitte), Formulare, Berechnungen usw. nochmal 2 Stunden, auf Ämter und Behörden schleichen, B-Plan einsehen, Gestaltungssatzung checken, Lageplan....nochmal 4 Stunden.

    Ganz grob: 12 Stunden! Die macht weder der Archi für lau, noch der Zimmerer.

    Stundensatz: Irgendwo zwischen 40 und 60 EUR + Merkelsteuer.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen