Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Entscheidung Hersteller 6 Kammerfenster für 3 Scheibenverglasung

Diskutiere Entscheidung Hersteller 6 Kammerfenster für 3 Scheibenverglasung im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Frankfurt Main
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    9

    Entscheidung Hersteller 6 Kammerfenster für 3 Scheibenverglasung

    Hallo,

    ich benötige Eure Meinung bzgl. Wahl Hersteller für 6 Kammer Rahmen.

    Welcher Rahmen ist qualitativ hochwertiger:

    VEKA Alphaline 90 oder INOUTIC (ehemals Thyssen) I 76.6 C2 Prestige Klassisch???

    Unser Haushersteller hatte uns ursprünglich uns Kömmerling angeboten, aber aufgrund der Lieferzeit wurde uns ein vergleichbares Produkt eines anderen Herstellers angeboten.

    Gibt es noch andere gute 6 Kammer Rahmen von anderen Herstellern?

    P.S.: Wir hätten gerne Kunststofffenster außen und innen foliert RAL 7016.

    Könnt Ihr mir hier weiterhelfen?
    Danke.

    Gruß
    Antje
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Entscheidung Hersteller 6 Kammerfenster für 3 Scheibenverglasung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Davon abgesehen ...

    ... dass für mich Plaste-Fenster im selbst genutzten Einfamilienhaus der absolute Horror sind:

    Die beiden Produkte geben sich nicht wirklich was.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bei Kiel
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    356
    wir nehmen inoutic, da sie uns zusätzlich den Vorteil bieten, den andere nicht haben: eine Folie, die aussieht als wäre es ein Alufenster. In diversen Farben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    ....bei Kunststofffenstern
    __________________________________________________ _______________
    unterscheidet man in Klasse A und Klasse B (EN 12608).
    Die Klasse A garantiert eine Außenwanddicke von 3,0mm....und darunter fallen die VEKA-Profile.
    >>>höhere Eckenfestigkeit,Durchbiegung und Verwindung 12% niedriger als bei Klasse B (besonders günstig bei Folierungen),höhere Sicherheit gegen ausreißen der Verschraubungen<<<
    ...sowie die Vielfältigkeit der Folierungsmöglichkeiten bei o.g.Profilgeber
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Frankfurt Main
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    9

    Inoutic

    Und welcher Klasse entsprechen die Inoutic Rahmen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Z
    Beruf
    IT-Spezi
    Beiträge
    466
    mh, ich hab mal nach Inoutic bei Tante Goggle gefragt und die haut mir gleich das hier um die Ohren ... Geiz ist Geil
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    genauso isssses...
    bezugnehmend auf ""das hier um die Ohren"" -google-seite
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Da kann das Veka Profil nur besser sein... ;-)

    Jeder kann sich vorstellen, welche Qualität MA liefern, wenn der Abdecker droht...

    Gruss, Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Waidhofen
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    60
    Welche Fenster sind denn die "besten" Marken und warum?

    Bei welchen zahlt man den "Namen" und zahlt zu viel?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Für die ehrliche Beantwortung dieser Frage hier im öffentlichen Forum gibt´s ne Abmahnung.

    Also erwarte da keine Antwort drauf .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Waidhofen
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    60
    Ok, dann halt per PM oder eMail ;-) Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Uuups ...

    ... da biste jetzt aber an den Falschen geraten. Ich kenn´ mich nur mit Holzfenstern aus.

    Sollte nur ein allgemeiner Hinweis sein .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Didl Beitrag anzeigen
    Welche Fenster sind denn die "besten" Marken und warum?

    Bei welchen zahlt man den "Namen" und zahlt zu viel?
    guxtu:

    http://www.bauexpertenforum.de/showp...02&postcount=4


    Zitat Zitat von Didl Beitrag anzeigen
    Bei welchen zahlt man den "Namen" und zahlt zu viel?
    Bei Porsche?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Kirchwald
    Beruf
    Fensterfachberater
    Benutzertitelzusatz
    Fensterfachberater
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Antaje76 Beitrag anzeigen
    Und welcher Klasse entsprechen die Inoutic Rahmen?
    kommt auf den Verarbeiter an wie bei allen Profilen.
    Wenn nach RAL gefertigt = 3 mm Aussenwandprofil


    Ansonsten gibt es zwischen Veka und Thyssen ( Inoutic ) keine Unterschiede.
    Jedenfalls nicht vom Profil, wichtib ist die Ausführung und die Vearbeitung vom Profil.

    Grüße Guido
    Geändert von Olaf (†) (30.06.2008 um 10:54 Uhr) Grund: Ein bisschen Regeln beachten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Kirchwald
    Beruf
    Fensterfachberater
    Benutzertitelzusatz
    Fensterfachberater
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Isolierglas Beitrag anzeigen
    Da kann das Veka Profil nur besser sein... ;-)

    Jeder kann sich vorstellen, welche Qualität MA liefern, wenn der Abdecker droht...

    Gruss, Dirk

    Frage ?
    Ist die Anzahl der Mitarbeiter entscheidend ob ein Profil gut oder schlecht ist ?
    Wer sich in der Fensterbranche auskennt der weis das die Stückzahlen derzeit nicht die höchsten sind......... Besserer Vertigungsabläufe wie auch z.B. in auch in der Autoindustrie
    Sorgen natürlich dafür das immer ( leider ) weniger „Handarbeit“ von nöhten ist.

    Ob die Chefetage dicke Autos fährt oder kleine Käfers ist für die Frage nach der Qualität des Profils egal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen