Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Unterschiede Porenbeton zu Poroton?

Diskutiere Unterschiede Porenbeton zu Poroton? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    41

    Unterschiede Porenbeton zu Poroton?

    Hallo zusammen,

    ich habe auch, wie so viele andere hier, Fragen zum Aussenmauerwerk für ein geplantes EFH.
    Wir hatten uns eigentlich dazu entschlossen die Aussenwände und die Innenwände mit Poroton mauern zu lassen. Nun spriessen um uns herum die EFH, die mit Porenbeton/Yton gebaut werden, wie die Pilze aus dem Boden.

    Kann man denn mal ganz allgemein, ohne darauf Rücksicht zu nehmen, ob man einen S11 Stein oder T8 verwenden würde auf die Unterschiede vom Porenbetonstein zum Porotonstein eingehen?
    Neigt eine der beiden Arten eher zur Rissbildung? Können am Ytongstein Lasten, wie Küchenschränke schlechter befestigt werden?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterschiede Porenbeton zu Poroton?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Such mal. Das Forum ist voll von Beiträgen zu dem Thema.
    Nur ein Aspekt wurde noch nicht ausreichend beleuchtet: Die unterschiedliche Farbe.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    Nur ein Aspekt wurde noch nicht ausreichend beleuchtet: Die unterschiedliche Farbe.
    Auch noch wichtig.
    -pro Porenbeton
    damit können die Kinder toll auf der Strasse malen.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Essen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12
    Auch ich habe nach diesem Thema viel hier gesucht, aber zu einer Sache noch nichts gefunden. Wíe sieht es aus mit Dübeln in den Poroton-Steinen? Wenn man bis auf wenige Milimeter genau einen 4er oder 5er Dübel setzen muss habe ich Bedenken dass das immer so hinhaut. Denn trifft man genau so eine kleine Holkammer kann das doch schnell man im warsten Sinne des Wortes daneben liegen !?! Oder sehe ich das falsch??? Da hat Porenbeton doch einen Vorteil......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    student
    Beiträge
    361
    Porenbeton kann man beim Hersteller bestimmt rot einfärben lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen