Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Doppelhaushälfte(Preis und Ausstattung gut?)

Diskutiere Doppelhaushälfte(Preis und Ausstattung gut?) im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beruf
    Karosseriebauer
    Beiträge
    7

    Doppelhaushälfte(Preis und Ausstattung gut?)

    Hallo Bauexpertenforum,
    Bin neu hier,da ih bald nachwuchs bekomme wollen wir bauen bzw ein doppelhaushälfte kaufen sind aber beide leien in der hinsicht was gut oder schlecht ist,deswegen wende ich mich an euch experten.
    PS hier die daten von der doppelhaushälfte für euch experten wo ier mir sicher sagen könnte kaufen oder finger weg lassen,muß dazu sagen das ich in neckarsulm wohne wo sehr viel industrie ist (firma Audi AG,KolbenschmidtAG,Läpple usw m²bei uns liegt zwischen 265bis 350euro im voraus danke an euch.


    Objektbeschreibung:
    XXXXhaus baut für Sie familienfreundliche Doppelhaushälften mit je 122 m² Wfl. Im EG geräumige Küche, sonniger Wohn-/Essbereich, Gäste-WC und ein abgeschlossenes Treppenhaus, im DG drei Schlafzimmer und das Familienbad. Die Häuser sind voll unterkellert. Der Kaufpreis der Doppelhaushälfte beträgt nur 173.300,- EUR (inkl. 19% MwSt.) inkl. Garage zzgl. Baunebenkosten und Grundstück. Da die Grundstücke im solaren Fördergebiet liegen, können Sie von der Stadt Neckarsulm einen Zuschuss bis zu 27.000,- EUR erhalten!!!

    Ausstattung:
    Hochwertige, hundertfach bewährte XXXXhaus-Qualität, z.B. massives Ytong-Mauerwerk 30 cm, große Gaube im Dachgeschoss, Holzverschalung im Erdgeschoss, Handtuchheizkörper im Bad, hochwertige Fliesen bis 30,- EUR/m² Materialpreis, weiße Kunststofffenster mit Rollläden, wahlweise Fliesen und/oder Parkett im Erdgeschoss, Terrassenplatte aus Stahlbeton, Blower-Door-Test... Gesamte Bauausführung gemäß EnEV. Garage im Preis enthalten!

    Lage:
    Sonnige und familienfreundliche Lage im Solarwohngebiet von Amorbach (Ruhrweg). Die Grundstücke sind optimal nach Süden ausgerichtet. Grundschule und Kindergärten im Wohngebiet, Gymnasium in Neckarsulm, optimale Infrastruktur über A6 und A81.

    Sonstiges:
    XXXXhaus, die innovative Wohnbaugesellschaft hat in den letzten 12 Jahren über 700 Wohneinheiten (vorwiegend Einfamilienhäuser) an zufriedene Bauherren übergeben. Wir leben hauptsächlich von Empfehlungen, und das soll auch so bleiben!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Doppelhaushälfte(Preis und Ausstattung gut?)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von Karam31 Beitrag anzeigen
    Terrassenplatte aus Stahlbeton,
    hilfeeeeeeee!!!!!!

    ein prospekttext wie hunderte andere , ohne aussagekraft .

    das ist nichts , das man beurteilen kann .

    womit beheizt
    was und wie hoch sind baunebenkosten??

    ???
    ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beruf
    Karosseriebauer
    Beiträge
    7
    Zimmer: 4,00
    Wohnfläche ca.: 122,00 m²
    Kaufpreis: 222.200,00 EUR
    Finanzieren

    Haustyp: Doppelhaushälfte
    Grundstücksfläche ca.: 242,00 m²
    Nutzfläche ca.: 61,00 m²
    Etagenanzahl: 2
    Schlafzimmer: 3
    Badezimmer: 1
    Objektzustand: Erstbezug
    Baujahr: 2008
    Heizungsart: Zentralheizung
    Provision: Provisionsfrei!


    Objektbeschreibung:
    XXXXhaus baut für Sie familienfreundliche Doppelhaushälften mit je 122 m² Wfl. Im EG geräumige Küche, sonniger Wohn-/Essbereich, Gäste-WC und ein abgeschlossenes Treppenhaus, im DG drei Schlafzimmer und das Familienbad. Die Häuser sind voll unterkellert. Der Kaufpreis der Doppelhaushälfte beträgt nur 173.300,- EUR (inkl. 19% MwSt.) inkl. Garage zzgl. Baunebenkosten und Grundstück. Da die Grundstücke im solaren Fördergebiet liegen, können Sie von der Stadt Neckarsulm einen Zuschuss bis zu 27.000,- EUR erhalten!!!

    Ausstattung:
    Hochwertige, hundertfach bewährte XXXXhaus-Qualität, z.B. massives Ytong-Mauerwerk 30 cm, große Gaube im Dachgeschoss, Holzverschalung im Erdgeschoss, Handtuchheizkörper im Bad, hochwertige Fliesen bis 30,- EUR/m² Materialpreis, weiße Kunststofffenster mit Rollläden, wahlweise Fliesen und/oder Parkett im Erdgeschoss, Terrassenplatte aus Stahlbeton, Blower-Door-Test... Gesamte Bauausführung gemäß EnEV. Garage im Preis enthalten!

    Lage:
    Sonnige und familienfreundliche Lage im Solarwohngebiet von Amorbach (Ruhrweg). Die Grundstücke sind optimal nach Süden ausgerichtet. Grundschule und Kindergärten im Wohngebiet, Gymnasium in Neckarsulm, optimale Infrastruktur über A6 und A81.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    Geht schon

    los mit der Augenwischerei.

    Zitat Zitat von Karam31
    Da die Grundstücke im solaren Fördergebiet liegen, können Sie von der Stadt Neckarsulm einen Zuschuss bis zu 27.000,- EUR erhalten!!!
    Förderung können Sie jedoch nicht für das angebotene Haus erhalten, denn weder Photovoltaik- noch Solarthermieanlagen sind im Preis enthalten.

    Förderung also nur, wenn zusätzlich investiert wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    Dafür hats nen Handtuchheizkörper inclusive
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Wer findet den Haken an der Sache?

    Hauspreis DHH = 173.300 €
    Grundstück 242 m² bei Preis (265-350 €) mal angenommen 300.- € = 72.600 €.
    Das sind zusammen schon 245.900.- €
    Nebenkosten kommen noch dazu.

    Angeboten wird aber für 222.200.- €.

    Wer verschenkt das was?

    Anders herum gerechnet:

    Gesamt 220.200.- €
    Nebenkosten für
    Hausanschlüsse/Notar/
    Gericht/Außenanlagen etc. ca. 20.000.- €
    abzügl. Hauspreis 173.300.- €
    ------------------------------------------
    verbleibt für Grundstück 26.900.- € : 242 m² = 111.16 € je m² bei üblichen 265 - 300 € / m²
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    MoRüBe
    Gast

    Nee, da haste nen Denkfehler...

    ... die Differenz ist zunächst mal im Grundstückspreis.
    Also: 222.200 minus
    173.900
    = 48.300
    die 20k€ sind extra.

    Bleibst also ne Differenzsumme von 24.300 € knapp 12 % der Auftragssumme gesamt.

    Nehme ich jetzt mal die 72600 netto = 61.000 sind wir noch bei einer Differenzsumme von 13.000 Euro. Die kann er, wenn er geschickt verhandelt rausholen. Dazu noch die Subbis etwas mehr knechten und schon haste es, und der BT macht trotzdem seinen Schnitt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    427
    Karam,

    du willst echt nach Amorbach?
    Ist daß das Neubaugebiet neben der kleinen "Fernwärme Siedlung"?
    Wenn es das ist, hatten wir uns mal vor 2 Jahren angeschaut.
    Und abstand genommen da Sozialer Brennpunkt.

    Ansonsten, laß dir doch ein Detailiertes Angebot mit allen zu erwartenden KOsten und Gebühren geben.
    Dies mit Ratgebern und ein paar Fragen hier abgleichen.
    Und dann kannste auch sehen wo noch KOsten auftauchen werden, die aktuelle nicht angesprochen werden.

    Gruß
    Elvis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baufuchs
    Gast

    @Morübe

    Stimmt, liegt wohl am Wochenende..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Reutlingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    14
    hi karam,

    wir sind z.Zt. auch an der Planung EFH oder DHH!
    Solche Anbieter gibt es zu Hauf!

    Vorsicht bei den Baunebenkosten, die können leicht bis 30.000,- betragen... ohne die Aussenanlge!
    Zusätzliche Mitgliedschaft in e. Bauherrenverein, bzw. eigener Architekt zur Überwachung von auftretenden Mängeln, etc.
    Wir wussten von vornherein, dass ca. weitere 30.000,- in der Hinterhand bleiben müssen bzgl. unerwarteter Ausgaben
    Was soll das für n Angebot sein, schlüsselfertig oder Ausbau???
    Schlüsselfertig ist nicht gleich schlüsselfertig
    was fürn Energieverbrau? Was für ne Dämmung???
    Nur mal als BSP.:
    Hab mich bei mehreren Bauträgern informiert und mir Beispielspreise zukommen lassen
    DHH unterkellert, ohne Garage, ohne Grundstück, ohne Baunebenkosten! Lediglich DHH, Keller, Kfw 60, schlüsselfertig (aber das legt jeder anders aus... hier dein Schlüssel und Du bist dafür fix und fertig!)

    Kein Angebot unter 175.000,-

    Also Vorsicht mit dem was Dir da angepriesen wird!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beruf
    Karosseriebauer
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von aubauewill Beitrag anzeigen
    Karam,

    du willst echt nach Amorbach?
    Ist daß das Neubaugebiet neben der kleinen "Fernwärme Siedlung"?
    Wenn es das ist, hatten wir uns mal vor 2 Jahren angeschaut.
    Und abstand genommen da Sozialer Brennpunkt.

    Ansonsten, laß dir doch ein Detailiertes Angebot mit allen zu erwartenden KOsten und Gebühren geben.
    Dies mit Ratgebern und ein paar Fragen hier abgleichen.
    Und dann kannste auch sehen wo noch KOsten auftauchen werden, die aktuelle nicht angesprochen werden.

    Gruß
    Elvis
    wollen nicht unbedingt nach amorbach elvis leider gibts nicht viele möglichkeiten deswegen wir bekommen nachwuchs müssen aus der mietwohnung wegen eigenbedarf raus und gründstücke in der gegend gibts auch net viele bzw nicht für unseren geldbeutel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Reutlingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Karam31 Beitrag anzeigen
    müssen aus der mietwohnung wegen eigenbedarf raus und gründstücke in der gegend gibts auch net viele bzw nicht für unseren geldbeutel.
    kenn ich... Geld regiert die Welt, Bauplätze gibts viele...
    nur wir haben den Vorteil, im eig. Haus zu wohnen, haben also Zeit mit der Bauplatzsuche, die unserem Geldbeutel entspricht und noch Geld fürs Haus übrig lässt!!
    Nur ein Ratschlag: lass Dir genügend Zeit, denn voraussichtlich wirst Du sehr lange an dem neuen Ort wohnen, such Dir was nettes... und als Mieter kann man Dich auch durch Eigenbedarf nicht so schnell aus der Wohnung rausschmeissen, vor allem nicht mit Kindern!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beruf
    Karosseriebauer
    Beiträge
    7
    stimmt stecker aber wohne im dachgeschoß ohne dämmung bei sind es zwischen 29und 35grad in der wohnung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beruf
    Karosseriebauer
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Karam31 Beitrag anzeigen
    wollen nicht unbedingt nach amorbach elvis leider gibts nicht viele möglichkeiten deswegen wir bekommen nachwuchs müssen aus der mietwohnung wegen eigenbedarf raus und gründstücke in der gegend gibts auch net viele bzw nicht für unseren geldbeutel.
    hast du mittlerweile gebaut ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    427
    Hi Keram,

    sind ca. 2 Mon. vor Einzug.
    Haben nun in Gemmingen-Stebbach gebaut.

    Elvis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen