Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Lahstedt
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    24

    Neue Fenster müssen her

    Hallo,

    bei uns hat sich in den Scheiben eines Fensterlementes Wasser gebildet. Jetzt wollen wir diese Scheiben austauschen.
    Dabei handelt es sich um ein Holzsprossenfenster mit insgesamt 8 Segmenten a 0,2m². Ein Glaser war jetzt da und hat sich das ganze angeguckt. Wir hatten ihm mit auf dem Weg gegeben, Uk<1,1.
    Jetzt kam das Angebot über Wärmedämmisolierglas Aufbau 4-12-4, Ug wert 1,3 (m² für 135 €).
    Ist dieses Fenster jetzt deutlich schlechter? Auf den ersten Blick sieht es doch wie 3-fach Verglasung aus. Macht sich der schlechtere U Wert bei unserem Holzrahmen und den vielen Kanten deutlich bemerkbar?
    Und als letztes, passt der Preis oder macht es sinn noch einen zweiten Anbieter kommen zu lassen?

    Gruß,

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neue Fenster müssen her

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich denke mal ...

    ... dass in Eure Rahmen nur 4/12/4er Glas (2 4mm Scheiben mit 12mm Luftzwischenraum) passt (und da ist bei Ug 1,3 eben Schluss).

    Und für das Gepfriemel mit den kleinen Scheiben ist der Preis durchaus ok .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Lahstedt
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    24
    Vielen Dank schon mal für die Erklärung.
    Dann kann man wohl wirklich nichts machen. Der Preis ist übrigens der reine Glaspreis, Montage kommt noch extra (2,5 Std. wurden kalkuliert).

    Gruß,

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Alex1234 Beitrag anzeigen
    Montage kommt noch extra (2,5 Std. wurden kalkuliert).

    Gruß,

    Alex
    ...die wird er auch brauchen bei 8 Scheiben....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Also wenn Ihr dem Glaser einen k-Wert mit auf den weg gegeben habt, ist es zwangsläufig so, dass der Ug-Wert ca. 0,1 schlechter ausfällt.

    Habt Ihr jetzt direkt Glasteilende Sprossen drin oder nur aufgesetzte?

    Wenn Glasteilende Sprossen, dann ist es so, dass diese natürlicht den Ug-Wert mindert.
    Wenn Ihr aufgesetzte Sprossen habt, sollte eine Verglasung 1,1 Ug oder besser kein Thema kein. Da es ja eine normale Scheibe wäre und nur mit neuen aufgeklebten Sprossen versehen ist. Alle Sprossen die im SZR liegen vermindern den Ug-Wert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Lahstedt
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    24
    Hallo,

    die Sprossen sind Glasteilend.

    Gruß,

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Hallo Zwerg99 ...

    ... bei einem 1,1er Glas mit 4/16/4 passen Glasfalze und -leisten nicht mehr .

    Und dem Ug-Wert sind Sprossen Schnuppe. Die beeinträchtigen nur den Uw-Wert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    ...aufgrund der doch sehr kleinen Glasgrößen, braucht Ihr über den Ug-Wert eh nicht groß nachdenken, weil sich durch die Gasfüllung i.d. Scheibe, die Wirkung erst ab einer bestimmten Größe abzeichnet.
    Zusätzlich seid Ihr ja auch an die bisherige Glasstärke (durch die vorhandenen Glasleisten) gebunden
    ...siehe Volker ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Watt...

    ist das denn
    Zitat Zitat von janjan Beitrag anzeigen
    ...aufgrund der doch sehr kleinen Glasgrößen, braucht Ihr über den Ug-Wert eh nicht groß nachdenken, weil sich durch die Gasfüllung i.d. Scheibe, die Wirkung erst ab einer bestimmten Größe abzeichnet.
    Dat Gas macht das Kraut zum einen nicht fett (ca. 0,2), sondern die Beschichtung und zum anderen, mhm.
    Wenn Du dem Fenster was Gutes tun willst (wärmetechnisch) dann sieh zu, dass Du eine warme Kante kriegst - ist tüchtig viel Kante.
    Volker, wenn 135 €uronen für Scheiben 40x50cm o.K. sind solltest Du mich bei der nächsten Ausschreibung nicht vergessen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    ... bei einem 1,1er Glas mit 4/16/4 passen Glasfalze und -leisten nicht mehr .

    Und dem Ug-Wert sind Sprossen Schnuppe. Die beeinträchtigen nur den Uw-Wert.
    Das stimmt natürlich, mit dem Ug und dem Uw. Es sind ja schließlich verschiedene Scheiben mit dem jeweiligen Ug. Der bleibt.. Nur das ganze Uw wird schlechter..... Wer lesen bzw nen Schritt weiter denken kann is klar im Vorteil .... *SCHÄM KOPF NACH UNTEN *
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Hallo Olaf ...

    Zitat Zitat von Alex1234 Beitrag anzeigen
    ... (für 135 €)...


    Die aktuelle Ausschreibung betrifft aber Holzfenster
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Ich hab das schon verstanden..

    aber bei dem m² Preis Glas leiste ich mir nen Sub und wir sind trotzdem beide begeistert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich denke mal ...

    ... bei dem Preis ist mit drin:
    - Aufmaß vor Ort mit An- und Abfahrt und
    - Mindermengenzuschlag.

    Ich weiß nicht, was Du hast. Nur mit den reinen abrechenbaren Montagestunden isses doch nicht getan.
    Lass´ den Jungen doch auch was verdienen .

    Und - willste jetzt das Holzfenster-LV (iss noch nicht vergeben)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von janjan
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    fensterbauer
    Beiträge
    269
    ...und die Montagezeit ist knapp bemessen...
    es sind 8 Scheiben, welche ausgeglast und neu eingeglast und mit Silicon neu versiegelt werden müssen... und das alles in 2,5h incl. An-u. Abfahrt...Hut ab
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Lahstedt
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    24
    daher vermutlich der Zusatz Abrechnung der Lohnkosten nach tatsächlichem Aufwand.

    Vielen Dank für die vielen hilfreichen Beiträge. Dann werde ich nochmal das Thema warme Kanten beim Glaser ansprechen und mir noch mal ein Vergleichsangebot reinholen.

    Gruß,

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen