Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    62

    Auffahrt evtl. zu steil

    Hallo liebe Bauexperten!
    Unser Haus liegt an einer relativ steilen Straße, so dass der Höhenunterschied zwischen der Südseite und der Nordseite, an der wir unser Carport errichten möchten, ca. 1,6m beträgt.
    Dadurch müssen wir an der Auffahrt zum Fertigcarport (Maße 9m lang, 6m breit) ca. 1,5 Meter Höhenunterschied ausgleichen (Haus liegt höher als Straße). Da das Haus 4m von unserer Grundstücksgrenze entfernt steht und das Carport genau daneben stehen wird, haben 4m zur Verfügung, um die Auffahrt zu gestalten,so dass das Auto nicht jedes Mal aufsetzt, wenn wir ins Carport fahren.
    Könnt Ihr mir helfen? Wie errechnet man die STEIGUNG, die sich aus diesen Kriterien ergeben würde?
    Dazu kommt, dass die Höhe des Carports Unterkante Flachdach 2,3m ergibt plus 10cm, die unterm Pflaster verschwinden würden und die Höhe Bodenplatte bis Türsturz 2,37m ist.
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Auffahrt evtl. zu steil

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von jhd
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Beruf
    Bauinschenör
    Beiträge
    385
    Steigung guckst Du hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Steigung

    Jetzt kommt es halt auf das Fahrzeug an


    für meine Ex wär es kein Problem (ist sie nicht aber gutes Foto)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Zitat Zitat von bautante Beitrag anzeigen
    haben 4m zur Verfügung, um die Auffahrt zu gestalten,so dass das Auto nicht jedes Mal aufsetzt, wenn wir ins Carport fahren.
    Geht nicht.

    Ergänzung: siehe http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=12829
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    1,5m auf 4m ist viel man(frau)

    wer hat das geplant?

    ist da schon eine betonplatte drunter??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    37% Steigung ohne Auslauf. oh gott. da plane lieber das auto ganz hinten ranzustellen...und nutze einen teil der 9m vom carport.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    geeignete autos haben wir vor kurzem rausgesucht , ich finds aber nicht wieder..........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    man müsste das ding(carport) doch auch ein stück tiefer stellen können , oder die vorderen stützen halben meter verängern , da ist das vordere drittel unter dach halt auch abschüssig.....

    aber wenn da schon betoniert ist , wird es lustig .

    und pflastern auf betonplatte ist

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    62

    Rotes Gesicht

    Ich habe gedacht wie wasweissich schreibt, die Fundamente tiefer zu setzen und eben dann einen Teil der 9m Tiefe des Carports auch abschüssig zu lassen!
    Sicherlich kann man die Stützen des Carports auch höher bekommen (statt 2,3mplus10cm=2,3mplus ca.30cm) oder wenn alle Stricke reißen. muss ich einen neuen Bauantrag stellen und das Carport nach hinten versetzen (ca. 5m könnte man dieses noch nach hinten setzen).

    P.S. Fundamente sind noch nicht gesetzt! Da Neubaugebiet, warte ich darauf, dass die Straße bis ca. Oktober fertig gestellt wird. Da die fertige Straße (Spielstraße mit Flachboard) ca. 10-20cm höher sein wird als die jetztige Baustraße wird sich an den Höhen noch etwas verändern!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    62
    Keine Betonplatte! Mineralgemisch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    wasweissich
    Gast
    da hast du ja glück.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    wenn die Straße noch nicht fertig ist wartet mal lieber mit dem Bau vom Carport. Wer weiß wie die Straße wird.

    Am Besten ihr zeichnet euch mal einen Längsschnitt der Einfahrt + Carport und setzt diesen dann möglichst weit runter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    oder wirklich zwei Stufen vom niveau carportboden und haus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen