Ergebnis 1 bis 5 von 5

Pflastern auf Betonboden?

Diskutiere Pflastern auf Betonboden? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Bingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    21

    Pflastern auf Betonboden?

    Hallo,

    unser Hof wurde seinerzeit mit einer ordentlich dicken Decke aus Beton versehen, schätzungsweise 20cm dick. Jede Menge Dehnungsfugen und das Alter machen ihn nicht gerade zu einer Schönheit. Jetzt haben wir uns die Frage gestellt wie man ihn am beesten umgestalten könnte. Ist es denn möglich drüber zu pflastern ohne den Beton zu entfernen?
    Es handelt sich um 40 qm die nicht befahren werden.

    LG
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Pflastern auf Betonboden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    bin kein Fachmann, aber wenn der Beton soweit intakt ist, dass er die Lasten aufnehemen kann, sollte das eigentlich kein Thema sein.

    Die Fräge für mich wäre eher, wie das von der Aufbauhöhe klappt. Die Pflaster haben ja in der Regel 8 cm und so 3-5 cm Splitt brauchst Du drunter auch. Kommst also auf jeden Fall gut 10 cm höher. Evtl. kann man noch auf Pflaster mit 6 cm ausweichen.

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Mal eher daran denken das Pflaster nicht Wasserdicht ist und sich hier Wasser im Pflasterunterbau auf der Betonplatte staut und einen schönen Swimmingpool unter dem Pflaster hervorrufen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Bingen
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    21
    Die Höhe sollte kein Problem sein. Was den Swimmingpool angeht, wäre es ausreichend wenn ich die Dehnungsfugen öffne? Sie sind etwa 3cm breit und mit Teer gefüllt.

    LG
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    , das war nix , uwe .....

    der unterbau (bettung) wird im frühjahr und herbst , und in sommern wie 2008 super schwabbeln wenn das wasser sich drin sammelt , ob splitt , sand oder sonstnochwas

    miete dir einen kompaktbagger mit hydraulikhammer (besser mit bedienpersonal, geht schneller und ist nicht so schadenträchtig) und lass den beton zerdeppern , ergibt groben schotter , darauf eine schicht groben splitt , glattrütteln , feinen splitt (2/8), pflaster drauf ..................... fertig .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen