Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

fuspfetten dämmen

Diskutiere fuspfetten dämmen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    mainz
    Beruf
    industriemechaniker
    Beiträge
    21

    fuspfetten dämmen

    hallo
    mich beschäftigt im moment folgendes.
    ich bin gerade am ausmauern der kniestöcke meines neuen gebälkes
    welches eine aufsparrendämmung bekommen soll.
    hab ein 30ger mauerwerk auf dem die fuspfetten 12/16 angebracht sind
    um die pfetten bis zur oberkante sparren mauer bzw.klebe ich 5er porenbeton
    platten.nun meine frage mit was würdet ihr den hohlraum dämmen?
    auf die 30er kommt noch ca 80mm styrodur oder mineralwolle+ein 11.5er
    mauerwerk davor.
    ist es in diesem fall überhaupt nötig zwischen den fuspfetten zu dämmen?
    mfg
    manuel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. fuspfetten dämmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Gibt's dazu kein Detail vom Architekten? Würd' ich einfordern.
    z.B. wie wird die Vormauerung oben an das Dach angeschlossen?
    Aber grundsätzlich würd' ich zwischen die zwei Verkleidungen Miwo legen.
    Ist das Mauerwerk auch Porenbeton?

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    mainz
    Beruf
    industriemechaniker
    Beiträge
    21
    hallo
    ich habe mit meinem archi noch nicht gesprochen,da er in urlaub ist.
    das 30ger mauerwerk ist auch aus porenbeton.
    und ich eigentlich keine zeit dazu habe noch 2wochen zu warten habe ich gedacht ich frag mal hier nach ob mir jemand nen tipp geben kann.
    gruss
    manuel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen