Ergebnis 1 bis 15 von 15

Kalk -Gips Putz wie eine Struktur erstellen und welche dicke? Gipser ratlos

Diskutiere Kalk -Gips Putz wie eine Struktur erstellen und welche dicke? Gipser ratlos im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9

    Pfeil Kalk -Gips Putz wie eine Struktur erstellen und welche dicke? Gipser ratlos

    Hallo,

    ich habe meinem Gibser gesagt ich möchte gerne einen Kalk- Gibs Putz an den Innenwänden haben, mit einer schönen Struktur z.B.: Im wohnzimmer, aber er scheint nur den normalen reibeputz zu kennen mit verschiedenen körnungen für die struckturfeinheit oder grobheit.

    Er hat sich also nach einem Kalk-Gibs Putz umgesehen der wie ein reibeputz verarbeitet werden kann und er würde diesen auch nicht dicker als 3-4 mm auftragen um überhaupt eine strucktur durch die körnchen zu bekommen, wie er sagt.

    Ich wusste aber bis jetzt das Kalk -Gibs Putz zwecks dem Raumklima mit mindestens 10 mm aufgetragen wird aber er meint da könnte man bei so einer dicke gar keine struktur erzeugen und "reiner" kalk- gibs putz sei glatt und ohne strucktur.

    Außerdem würde bei der dicke die wand also 1cm nach vorne kommen und auch die dehnfugen vom laminat verdecken (2-5 mm). Was meint Ihr?

    Er kann also keinen Kalk-Gibs Putz finden als Reibeputz!! Kennt Ihr Hersteller?

    Wo liegt das Missverständniss und wie kann man die Sache jetzt lösen, so dass wir unseren kalk- Gibs Putz bekommen mit mindestens 70% Kalkanteil für das raumklima und das ganze dann noch mit so einer strucktur wie beim normalen reibeputz.

    So wie auf dem Bild oder so ähnlich:
    http://www.toelzer-wanddesign.de/images/reibe.jpg

    Danke im Voraus, Family guy aus BAWÜ
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalk -Gips Putz wie eine Struktur erstellen und welche dicke? Gipser ratlos

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Das ist Rillenputz und was ganz anderes...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Das ist Rillenputz und was ganz anderes...
    Meist du das bild also die struktur? Wie gesagt wollen wir das gerne wie oben beschrieben haben, was ist uns zu raten ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    wennste schon nen Reibeputz willst gehört ein Kalkputz drunter
    danach Tiefengrund drüber und den Reibeputz (Oberputz) draufziehen (!)

    Kalk-Gipsputz auf die Optik hin iss ned (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Josef Beitrag anzeigen
    wennste schon nen Reibeputz willst gehört ein Kalkputz drunter
    danach Tiefengrund drüber und den Reibeputz (Oberputz) draufziehen (!)

    Kalk-Gipsputz auf die Optik hin iss ned (!)
    ok, das hab ich jetzt nicht gans verstanden...

    Es sieht einfach so aus, dass wir gerne einfach nur einen kalk-gips putz haben wollen der dann oben noch ne struktur drauf bekommen soll ohne noch ein anderes material oben drauf welches eventuell die positiven eigenschaften des kalk -gips putzes verschlechtert.

    Im Internet ist immer nur von reinem kalk gibs putz die rede am besten noch mit einem kalk anteil von ca. 70% ... aber ich denke nicht das die wände da bei denen die das auch gemacht haben absolut glatt sind und tatsächlich 10-30 mm von dem zeug da drauf ist , da würden ja die steckdosen lichtschalter und denungsfugen fast verschwinden.

    Ich steh auf dem schlauch und unser gibser findet keinen Kalk -Gips putz mit dem man so ein reibemuster hin bekommt auch wenn die körning fein sein sollte. Denn eine strucktur (ÄHNLICH) wie beim reibeputz währe sehr schön.

    Wo liegt also der denkfehler bei unserem problem welches wir und unser gibser haben?
    1. es gibt keinen kalk-gips putz den man an die wand macht und dann durch reiben eine struktur erhält.
    2. der kalk -gips putz muss so dick aufgetragen werden das gar keine struktur entstehen kann oder
    3. ein anderer grund ... ?

    Ich dachte mir es kommt eine grundierung auf die saubere wand und darauf der kalk -gips putz und dann wird er mit der kelle gerieben und es entsteht eine feine strucktur, fertig.

    Gruß, Family guy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,321
    Warum denkst du das nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,321
    Kleine Korrektur-hab ich doch glatt was vergessen
    aber ich denke nicht das die wände da bei denen die das auch gemacht haben absolut glatt sind

    Warum denkst du das nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Netzer Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur-hab ich doch glatt was vergessen
    aber ich denke nicht das die wände da bei denen die das auch gemacht haben absolut glatt sind

    Warum denkst du das nicht?
    Weil auf den fotos die ich gesehn hab auch eine feine bzw. leicht struktur auf dem kalk -gips Putz zu sehen ist.

    Zu dem was ich oben geschrieben habe, erhoffe ich mir eine lösung, vllt. gibts ja jemand der das nem Leihen wie mir "einfach" erklähren kann, ich hab ja unser Problem ausführlich geschildert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Also Josef hat Recht! Das was man angedacht hat ist die Oberfläche eine Oberputzes auf einem Unterputz oder gleichwertigen Untergrund (wie WDV oder GK oder oder)

    Der funktioniert durc Körner welche im Material sind. Der OBERputz wird auf dem UNTERputz auf Kornstärke aufgetragen und dann abgerieben (gescheibt = Scheibenputz) also rollen die Körner beim reiben durch den frischen weichen OBERputz auf dem harten UNTERputz . Das macht die Struktur!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Also Josef hat Recht! Das was man angedacht hat ist die Oberfläche eine Oberputzes auf einem Unterputz oder gleichwertigen Untergrund (wie WDV oder GK oder oder)

    Der funktioniert durc Körner welche im Material sind. Der OBERputz wird auf dem UNTERputz auf Kornstärke aufgetragen und dann abgerieben (gescheibt = Scheibenputz) also rollen die Körner beim reiben durch den frischen weichen OBERputz auf dem harten UNTERputz . Das macht die Struktur!
    OK, soweit so klar.
    Aber kann der oberputz mit einer körnung für die struktur kein kalk- gips putz sein und wenn nicht, warum nicht ?

    Heißt das wenn man nur einen kalk -gips putz verwenden, man keine trucktur haben kann, denn wir hätten gerne eine strucktur und keine total glatten wände.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Wenn man diese Struktur haben möchte und unbedingt auf einen Kalk - Gips Putz wert legt kann natürlich als Oberputz ein mineralischer Rillenputz aufgetragen werden

    Wo sollen denn hier eigentlich die Nachteile liegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Wo sollen denn hier eigentlich die Nachteile liegen?
    vermutlich wegen des Nimbus.

    Vielleicht wäre ein gefilzter Kalkputz ja eine Alternative
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    vermutlich wegen des Nimbus.

    Vielleicht wäre ein gefilzter Kalkputz ja eine Alternative


    Genau so wird es jetzt wohl laufen. Wir werden uns wohl für Knauf Marmorit Rotkalk Filz 2 entscheiden.

    Was meint ihr zu Rotkalk Filz1 oder Filz2 ?? Stimmt es das es besser ist eine gröbere körnung zu nehmen wenn man mal früber streichen will, damit die Struktur nicht gleich weg ist ?

    Welches der beiden ist zu emfehlen der gröbere mit 1,5mm körnung kostet um einiges mehr (20Euro) der 30kg sack und der Filz1 (16 Euro).

    Ist dieser Knauf Kalkputz zu empfehlen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    OK, soweit so klar.
    Aber kann der oberputz mit einer körnung für die struktur kein
    kalk- gips putz sein und wenn nicht, warum nicht ?
    wie wär´s damit:

    a.) weil Kalkgipsputz für die gezeigte Struktur zuwenig Korn hat (!)

    oder

    b.) weil man in einer Lage keine einheitliche Struktur zusammen bringt (!)

    um was geht es eigentlich um die Mehrkosten von Kalkputz samt
    Oberputz gegenüber den billigen Kalkgipsputz ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    Wir werden uns wohl für Knauf Marmorit Rotkalk Filz 2 entscheiden.
    was habt Ihr dann ??? = nen Filzputz der ist aber vom gezeigten
    Reibeputz auch "nur" Lichtjahre entfernt (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen