Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    2

    Einheitspreis "Bauholz verzimmern"

    Hallo Forumsnutzer,

    ich habe vor ein DG auszubauen. Unter anderm sollen auch Dachgauben eingebaut werden. Mein Architekt hat eine Ausschreibung und eine Kostenschätzung erstellt. Jetzt kam das Angebot für die Zimmer- und Holzbauarbeiten von einem Zimmermann zurück. Grundsätzlich passen die Einheitspreise von Architekt und Zimmermann schon zusammen. Nur bei einer Position läuft der EP völlig auseinander: Bauholz verzimmern.
    Der Ausschreibungstext ist: Bauholz entsprechend der Zeichnungen und Statik und den Regeln der Zimmerkunst verzimmern, frei Baustelle liefern und richten.
    Mein Architekt nannte mir als EP 3,80€, der Zimmermann 13,50 €. Da es um 300 m geht, ist der Unterschied doch krass.
    Nun meine Frage: Wo liegt der EP für Bauholz verzimmern Eurer Meinung / Erfahrung nach so ungefähr???

    Herzlichen Dank für jede Antwort!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Einheitspreis "Bauholz verzimmern"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Gibt´s da auch ...

    ... eine Position "m³ Bauholz liefern" ? Wenn nicht, hat der Zimmermann Recht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    südpfalz
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    374
    schwer zu sagen wo hier der hase begraben liegt. aber sie schreiben: "...dg ausbauen..." Da könnte schon mal der problemounkt liegen.
    ich würde mal behaupten dass die einheitspreise für abbund und aufrichten bei einem einfachen neubau in der brd zwischen 3,50 - 5,00 euro liegen. Ich hatte letztens einen ganz einafchen bau mit sogar 5,20 euro. (allerdings die fahrt mit einkalkuliert). gleichzeitig falle ich mit 4,60 bei anderen objekten hinten raus.
    wenn nun im altbau rumgeschnippelt werden muss, angegepasst ect dann steigt der aufwand natürlich, und somit der preis. da liegen ich dann auch gerne mal jenseits der 8 -9 euro marke.
    vielleicht ist der architekt ja von neubaupreisen ausgegangen und der zimmerer hat auf sanierung angeboten.
    tip: suchen Sie das gespräch und fragen sie diesbezüglich nach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    2

    Danke ...

    schon mal für die schnellen Antworten.

    Ja, es gibt eine Position "Bauholz Fichte/Tanne ... liefern: 4 m3". Da liegt der Zimmermann mit EP 248,-€ günstiger als die Schätzung vom Architekten 266,-€.

    Wenn 3,80€ der EP für einen Neubau ist, dann ist das vielleicht wirklich zu niedrig angesetzt. Das DG ist teilausgebaut, so daß man da auch nicht überall so problemlos dran kommt. Das der EP bei einer Sanierung dann höher ist, kann ich schon nachvollziehen.
    Ich werde auf jeden Fall mit Architekt und Zimmermann reden, leider hat man als Laie von diesen Preisen gar keine Ahnung. Vielleicht kann man sich ja irgendwo in der Mitte treffen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen