Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

an unsere galabauer - Kalkstein, Kota Black, gespalten?

Diskutiere an unsere galabauer - Kalkstein, Kota Black, gespalten? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Brühl/Baden
    Beruf
    Area Sales Manager IT
    Beiträge
    317

    an unsere galabauer - Kalkstein, Kota Black, gespalten?

    Hi zusammen,

    haber mich noch nie mit dem Thema Außenanlagen beschäftigt - deswegen mal ne kurz Frage zu einem Produkt das meiner Frau aufgefallen ist. Wollten es evtl. mit ner Holzterasse kombinieren.

    Taugt das Zeug etwas, kennt ihr das Produkt? Sieht es "real" gut aus?

    90x60x2,5-3,5 cm soll ca 40 Euro inkl. MwSt. kosten.

    http://www.natursteine-shop.de/Ausse...20&article=177

    Merci und Gruss
    Holger


    "Diese tiefdunklen Kalksteinplatten sind der optimale Begleiter für modernen Baustil. Das Material ist farblich sehr intensiv, die Oberfläche ist leicht nuanciert und wirkt robust, aber dennoch aufgelockert durch die gespaltene Bearbeitung.

    Für den Außenbereich
    Rutschfestigkeit: hoch
    Toleranz, Verlegung: ± 3mm, Sandsplittbett auf Schottertragschicht
    Pflege: Kehren, Bürste und Steinpflegemittel, Hochdruckreiniger ohne Reinigungsmittel
    Imprägnierung erforderlich: nicht zwingend
    Tierhaltung: bedingt
    Besonderheit: Kota Black ist frostbeständig, jedoch nicht tausalzbeständig, es sollte bei der Verlegung unbedingt auf eine gute Drainage geachtet werden
    Wunschmaße: Ja, 12-14 Wochen Lieferzeit
    "
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. an unsere galabauer - Kalkstein, Kota Black, gespalten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    mit der schwarzen farbe hätte ich ein problem , optimale Begleiter für modernen Baustil. hin oder her , (aufheizung im sommer )

    die chemische instabilität würde mich auch stören.......

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Was mich ein wenig stutzig macht ist der Hinweis: Unbedingt auf gute drainage achten

    Das liest sich für mich ein wenig nach: Natürlich ist der stein frostbeständig, vorrausgesetzt sie bekommen das wasser innerhalb von 3 stunden weg.

    Ansonsten natürlich todschick, allerdings ist das foto etwas frisiert, schau dir mal den rasen an.

    grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    die chemische instabilität würde mich auch stören.......
    kalkstein reagiert auch sehr empfindlich auf säuren , auch schwache.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    bei uns in der nähe wird schwarzer kalkstein gebrochen , http://www.oetelshofen.de/36.html aber auf den klopps platten zu machen sind die noch nicht gekommen.........

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen