Ergebnis 1 bis 14 von 14

Meinung über Höhbauer Air Pur Modul

Diskutiere Meinung über Höhbauer Air Pur Modul im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    2

    Meinung über Höhbauer Air Pur Modul

    Frage an alle Lüftungsexperten:

    Ist mit dem Höhbauer Air Pur Modul eine sinnvolle dezentrale Lüfttungsanlage
    zu konzipieren?

    Welche Vor- bzw. Nachteile hat das Sytem im Gegensatz zu zentralen Lüftungsanlagen??

    Bauvorhaben:
    EFH 200qm 30cm Ziegel + 14cm WVDS (KfW 60)

    Danke für die Meinungen!!

    TigerTom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Meinung über Höhbauer Air Pur Modul

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    2

    Link zu Höhbauer

    Hier noch der Link zu Höhbauer!!!

    http://www.hoehbauer.com/lueft_airpur.php

    Dubiose Angabe: Wärmebereitstellungsgrad 69-84% - Was nun???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    An der Angabe ist nichts dubioses.

    Das zeigt einfach dass ein größerer Wärmetauscher an dem Einbauort/ bei der EInbaulage nicht unterzubringen ist. Je nachdem wieviel Luft über den Tauscher geführt wird gibts eben nen anderen Wärmebereitstellungsgrad.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    ... und darüber,

    ob so etwas in einem Neubau sinnvoll ist, wurde auch schon trefflich gestritten. Meine Meinung dazu ist, nein. Im Neubau sollte man schon eine zentrale KWL einplanen

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Dezentrale Lüftungsanlagen haben Ihre spezifischen Vorteile, deswegen verwenden wir welche für unseren diesjährigen Passivhaus-Neubau. Wir können alle Teile der Lüftungsanlage relativ leicht entnehmen, um sie zu reinigen (z.B. Wärmetauscher => Geschirrspülmaschine). Die Rohre sind 1/2 m lang, einmal gerade durch die Außenmauer, also kommt man überall ran zum Saubermachen.

    Der Vorteil einer Kombination von Rolladen und Lüfter will mir nicht einleuchten, ist nicht Fisch noch Fleisch. Sieht auf den ersten Blick aus wie eine Riesenwärmebrücke. An einfaches Reinigen mag ich da nicht mehr glauben. Möge mich hier jemand der das System kennt eines Besseren belehren, wenn ich hier falsch liege.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Selbständig
    Benutzertitelzusatz
    angehender Bauherr
    Beiträge
    911
    Na ja, wenn ich unbegrenzt Geld hätte, dann würd' ich mir auch in jedem Raum eine dezentrale Lüftungsanlage einbauen ...

    @ Shai Hulud: Wieviele dezentrale KWL's habt Ihr denn bei euch geplant? Müssten ja 3 oder mehr Geräte sein, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    6 Geräte, mit Installation 5000 Euro laut Kostenaufstellung.

    Damit keine Mißverständnisse aufkommen, wir haben auch nicht unbegrenzt Geld...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Selbständig
    Benutzertitelzusatz
    angehender Bauherr
    Beiträge
    911
    Zitat Zitat von Shai Hulud Beitrag anzeigen
    6 Geräte, mit Installation 5000 Euro laut Kostenaufstellung.
    5.000 Euro - OK, das hört sich erstmal wirklich nicht schlecht an ... darf ich fragen, von welchem Hersteller eure dezentralen KWL's sind?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Selbständig
    Benutzertitelzusatz
    angehender Bauherr
    Beiträge
    911
    ein respektables System! ... was war denn für Dich der Hauptgrund um ein dezentrales System zu nutzen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Der für uns entscheidende Grund ist, daß alle Teile relativ einfach zu reinigen sind. Beim zentralen System hast du diverse Meter Rohr im Haus, an die du praktisch nicht mehr drankommst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    München; Bayern, near Germany
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von Shai Hulud Beitrag anzeigen
    Der für uns entscheidende Grund ist, daß alle Teile relativ einfach zu reinigen sind. Beim zentralen System hast du diverse Meter Rohr im Haus, an die du praktisch nicht mehr drankommst.
    Zentrale Systeme sind, wenn richtig geplant, auch leicht zu reinigen.
    Aber es handelt sich hier wohl um eine Glaubensfrage... da sollte man nicht streiten sondern nach seiner Überzeugung handeln.

    Josef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Daumen runter

    ... früher hatte auch jeder Raum einen eigenen Ofen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Lkr. Rosenheim
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    50
    Die Herstellerseite "********" hab ich mir mal kurz angeschaut.
    Mich würde als Nachrüstung im bestehenden Wohnhaus der TWIN gefallen.
    Aber:
    -Was ist bei -15 oder -20 Grad im Winter?
    - Was ist mit Ungeziefer?
    - Was kostet eine Kernbohrung?

    Welche Zimmer?
    -Wohnzimmer (Westen, Norden?)
    - Bad nein (wegen künftigem Dampfbad mit eigener Abluft)
    - Schlafzimmer (ich weiß nicht so recht)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen