Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beruf
    Fachmann
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr und Handwerker
    Beiträge
    4

    Beginn Hausbau noch dieses Jahr ???

    Hallo,

    wir wollen ein Einfamilienhaus ohne Keller in Norddeutschland erstellen. Der Bauantrag ist mehr oder weniger durch, so das wir in ca. 2 Wochen anfangen könnten.

    Spricht etwas dagegen noch dieses Jahr anzufangen oder sollte man bis zum Frühjahr 2004 warten. Die Winter in Norddeutschland sind ja eh keine richtigen Winter, da spielt das Wetter wohl eine untergeordnete Rolle.

    Hat jemand positive oder negative Erfahrungen mit einem Winterbau gemacht ? Was spricht dafür, was dagegen ? Die Baufirma würde mitmachen und zeitlich (Mietvertrag o.ä.) sind wir ungebunden.

    Danke vorab für Hinweise und Tipps jeder Art.

    Gruß

    Torsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Beginn Hausbau noch dieses Jahr ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Massiv oder Holz

    Wird ihr Haus als Massivbau oder als Holzbau erstellt.

    Beim Holzbau machts nichts aus, der ist in wenigen Tagen wetterdicht geschlossen; bei einem Steinbau werden Sie mit witterungsbedingten Unterbrechungen rechnen müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Massiv oder Holz

    Wird ihr Haus als Massivbau oder als Holzbau erstellt.

    Beim Holzbau machts nichts aus, der ist in wenigen Tagen wetterdicht geschlossen; bei einem Steinbau werden Sie mit witterungsbedingten Unterbrechungen rechnen müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beruf
    Fachmann
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr und Handwerker
    Beiträge
    4
    Das Haus wird in Massivbauweise erstellt (Stein auf Stein).

    Ist denn eher Frost das Problem oder die Feuchtigkeit (Regen oder Schnee) ?

    Meines Erachtens waren die Winter in den letzten Jahren hier in Norddeutschland relativ trocken, so das Nässe eigentlich nicht das große Problem sein kann, dann schon eher der Frost.

    Gruß

    Torsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    437
    Ich würde mir da keine Sorgen machen, und so schnell wie möglich anfangen. Das Wetter ist kein problem.

    TAMKAT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Heizunsmängel nach 1 Jahr
    Von Sven im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 15:36
  2. Hausbau - Wird das so was ??
    Von RolSim im Forum Bauen mit Architekten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 18:36
  3. Wir schreiben das Jahr 2025
    Von Jürgen V. im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 23:23
  4. Vom Wandel im Hausbau
    Von C. Schwarze im Forum Bauen mit Architekten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 18:55
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 00:41