Ergebnis 1 bis 12 von 12

holzkamin mit wassertasche anschluss zentralheizung

Diskutiere holzkamin mit wassertasche anschluss zentralheizung im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    hürtgenwald
    Beruf
    elktr
    Beiträge
    9

    holzkamin mit wassertasche anschluss zentralheizung

    wer kann mir weiter helfen was ich für einen aufwand betreiben muß um einen kaminoffen mit wassertasche an meinen bestehen Zentralheizung nazuschliesen und welchen kamin kann man entfehlen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. holzkamin mit wassertasche anschluss zentralheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von enerGIEberatung
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    KU
    Beruf
    Bautechniker + Energieberater
    Benutzertitelzusatz
    Wenn ich Du wäre, wäre ich lieber ich!
    Beiträge
    32

    Heizeinsatz...

    ... mit Warmwasserwäretauscher gibt es zu viele um hier alle zu Listen!

    gehe zu dem Ofenbauer deines Vertrauens, gehe direkt dorthin, gehe nicht über Kxxx und meide ganz dringend Hxxx (Man hört da von beiden nicht gutes!!!)

    Der kann dir in Verbindung mit dem Heizungsbauer seines Vertrauens weiterhelfen!
    Geändert von Lukas (05.08.2008 um 17:16 Uhr) Grund: ist besser so
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Rottenburg
    Beruf
    Dipl. Informatiker
    Beiträge
    4

    Anstatt einem Solar-Kollektor ...

    ... kommt praktisch der Ofen hin. D.h. man braucht einen Pufferspeicher (mind. 500l) Steuerung, Pumpe mit Vorlaufanhebung, Leitungen und dazu zusätzlich Frischwasser-Zu-/Ablauf als Überhitzungschutz. Und dann je nach dem, was mit dem Wasser im Puffer aufgeheizt werden soll die entsprechenden Anschlüsse bzw. Verbindungen.

    Wir haben seit ca. einem halben Jahr den Momo von Wodtke und sind bisher zufrieden.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von meisterLars
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Kreis Soest
    Beruf
    Straßenbauermeister
    Beiträge
    439
    Ein Kaminofen mit Wassertasche stand für uns auch zur Debatte, allerdings wurde uns in 3 Fachgeschäften (kein Hxxx und kein Kxxxx) von diesem System abgeraten, weil es
    a) noch zu teuer ist und
    b) für den Fall, dass der Ofen auf Volllast läuft, es einen Stromausfall gibt, die Pumpe nicht mehr pumpt, dadurch das Wasser sehr sehr heiß wird und dann nirgendswo hin kann, wohl zur Explosion des Ofens kommen kann.
    c) effizienter ist, auf Solarwärme zu setzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Frage

    Zitat Zitat von meisterLars Beitrag anzeigen
    b) für den Fall, dass der Ofen auf Volllast läuft, es einen Stromausfall gibt, die Pumpe nicht mehr pumpt, dadurch das Wasser sehr sehr heiß wird und dann nirgendswo hin kann, wohl zur Explosion des Ofens kommen kann.

    Wer redet denn sonn Mist?

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Na, Jemand, der ihm gerne Solaranlage verkaufen würde, weil daran mehr verdient ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Zitat Zitat von meisterLars Beitrag anzeigen
    c) effizienter ist, auf Solarwärme zu setzen.
    Dann laßt euch das durch Solarwärme gesparte Geld gleich in bar auszahlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    570
    Zitat Zitat von meisterLars Beitrag anzeigen
    b) für den Fall, dass der Ofen auf Volllast läuft, es einen Stromausfall gibt, die Pumpe nicht mehr pumpt, dadurch das Wasser sehr sehr heiß wird und dann nirgendswo hin kann, wohl zur Explosion des Ofens kommen kann.



    und der Pilot dreht um und fliegt zurück...

    Also da würde ich mir nur Gedanken machen, wenn bei mir regelmäßig der Strom ausfallen würde. Ausserdem haben die Teile nicht eine Art Überdruckventil??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Ja, haben die, aber die sollten auch eine eine TAS haben. Oder es ist eine offene Anlage, dann brauchen die beides nicht.

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    9
    Da ich mich auch seit einiger mit diesen Themen herumschlage, mal meine 2 Cent dazu:

    Zitat Zitat von meisterLars Beitrag anzeigen
    Ein Kaminofen mit Wassertasche stand für uns auch zur Debatte, allerdings wurde uns in 3 Fachgeschäften (kein Hxxx und kein Kxxxx) von diesem System abgeraten, weil es
    a) noch zu teuer ist und
    Naja, wenn man den Kamin(ofen) samt Schornstein extra dafür anschafft, dann kann das Argument greifen.
    Wenn aber die bessere Hälfte sowieso auf den stimmungsverbreitenden Feuerschein besteht, sind eigentlich nur noch die Mehrkosten für den speziellen Ofen und die Technik dahinter (Puffer etc.) anzusetzen.
    Wenn man dann ggf. zusätzlich auch Solar mit einplant, kann auch noch Synergieeffekte nutzen.
    Beide Systeme können sich ja einen Speicher teilen, da man einen Kamin im Sommer eher selten anwirft und andererseits die Solaranlage im Winter wohl keinen großen Ertrag bringt.
    (Frage an die Profis: Oder doch?)

    b) für den Fall, dass der Ofen auf Volllast läuft, es einen Stromausfall gibt, die Pumpe nicht mehr pumpt, dadurch das Wasser sehr sehr heiß wird und dann nirgendswo hin kann, wohl zur Explosion des Ofens kommen kann.
    Dann hat der Ofen wohl eher ein konstruktives Problem. Die Öfen, die ich bisher in Betracht gezogen hab, haben eine thermische Ablaufsicherung, bei der im Überhitzungsfall kaltes Wasser verwendet wird, um die Temperatur zu senken.
    So wie ich das sehe, funktioniert das auch ohne Strom (sprich Pumpe) sondern über den Wasserdruck in der Leitung.
    Diese Öfen haben daher auch 4 Anschlüsse (Vor-/Rücklauf Heizung, Vor-/Rücklauf Ablaufsicherung).

    c) effizienter ist, auf Solarwärme zu setzen.
    Das hängt ganz sicher auch von den persönlichen Gewohnheiten ab.
    Wer im Sommer viel Warmwasser verbraucht, dafür im Winter eine Vorliebe für dicke Pullover (gerne auch in mehreren Schichten) hat, ist mit einer Solaranlage sicher besser bedient.

    Die Effizienz des Kamins (im Sinne von Kosten-Nutzen-Rechnung) hängt natürlich stark vom Heizverhalten und vom Zugang zu günstigem Holz ab.
    Wenn man nur alle 3 Wochen mal den Ofen mit Fertigholz aus dem Baumarkt füttert, wird das wohl eher nichts mit einer Amortisation.

    P.S.: Wer Hxxx, ist mir klar, aber wer versteckt sich den hinter Kxxxx?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Der K hat auch nur drei Xe, also insgesamt genauso vier Buchstaben wir der H. Aber einen Vokal mehr darunter...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von enerGIEberatung
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    KU
    Beruf
    Bautechniker + Energieberater
    Benutzertitelzusatz
    Wenn ich Du wäre, wäre ich lieber ich!
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von meisterLars Beitrag anzeigen
    ... in 3 Fachgeschäften (kein Hxxx und kein Kxxxx) von diesem System abgeraten, weil es
    ...
    b) für den Fall, dass der Ofen auf Volllast läuft, es einen Stromausfall gibt, die Pumpe nicht mehr pumpt, dadurch das Wasser sehr sehr heiß wird und dann nirgendswo hin kann, wohl zur Explosion des Ofens kommen kann.
    ...
    DAS waren ganz sicher keine Fachgeschäfte !!!! Versprochen !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen