Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    wien
    Beruf
    beamter
    Beiträge
    9

    Terrassenfundament Sandschotter als Untergrund

    Hallo!
    Ich würde gerne wissen, welches Material in die sogenannte Frostzone unter einem Fundament gehört.

    Ich möchte eine Terrasse bauen. Hierzu werden Schalungssteine auf einen Meter Höhe gemauert und darauf eine Terrassendecke (Einhängdecke) betoniert. Zuerst muss aber für diese Schalungssteine ein Fundament betoniert weren.

    Der Boden besteht aus 100 Prozentigem Sandschotter (kein Erdmaterial oder dergleichen). Kann ich auf diesen Sandschotter das Fundament betonieren oder muss ich 80 cm ausgraben und das Fundement in dieser Tiefe betonieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassenfundament Sandschotter als Untergrund

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    und wofür das alles ? wer hat sich das ausgedacht??

    ich will es verstehen.....!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Fachplaner Elektro
    Beiträge
    32
    So einen splittersicheren Weinkeller hat nicht jeder.

    Gruss
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    wien
    Beruf
    beamter
    Beiträge
    9

    splittersicher?

    Es soll ein Hohlraum unter der Terrasse entstehen. So weit ist mir auch alles klar. Ich will nur wissen ob ich mein Fundament auf eine Tiefe von 80 cm setzen soll.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    wien
    Beruf
    beamter
    Beiträge
    9
    niemand eine Antwort oder schlechte Problembeschreibung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    heisst es , du möchtest einen keller anbauen.....??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    wien
    Beruf
    beamter
    Beiträge
    9

    Einen Keller direkt nicht,

    aber einen Holraum. Das heißt ich will die Terrasse nicht hinterfüllen sondern einen Holraum behalten.

    Das ganze wird an mein Haus angeschlossen. Mein Haus ragt einen Meter aus der Erde. Meine Terrasse muss nun auf diese Höhe rauf. Ich will, wie gesagt, mein Terrasse einen Meter mit Schalungssteine hochbetonieren und die Terrassenfläche will ich aber nicht hinterfüllen. Da kommt einfach eine Einhängsdecke drauf mit 4 cm Aufbeton. Das ist ja alles klar und verstehe ich auch. Ich will nur wissen, ob ich das Fundament für diese Terrasse 80 cm tief betonieren muss. Oder reicht das Material, dass ich bereits habe (Schottersand) als Frostschutzmaterial. Kann ich direkt, ohne 80cm runter zu graben, das Fundament 25 cm tief betonieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    wasweissich
    Gast
    können kannst du viel , ob es hällt sagt meine glasskugel nicht . regelgerecht ist es nicht . und als ausgesprochener betonplatte-unter-terrasse-gegner bin ich sowieso gegen solche konstruktionen......

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    wien
    Beruf
    beamter
    Beiträge
    9

    keine Fundamentplate

    Es wird nur dort ein Fundament betoniert, wo auch die Schalungssteine stehen. Ich glaube das nennt sich Streifenfundament. Die Steine haben 25 cm Breite und das Fundament wird 35 cm breit - also keine komplette Platte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen